L125 Neunkirchen Richtung Saarbrücken-Johannisbrücke Kreuzung Neunkirchen-Sinnerthal Vollsperrung, Bauarbeiten bis 01.05.2018, eine Umleitung ist eingerichtet Die Sperrung erfolgt aufgrund von Sanierungsarbeiten am Brückenbauwerk und der Fahrbahn im Bereich "Plättches Dohle" (18.04.2017, 10:58)

L125

Priorität: Dringend

15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Blieskasteler Parkplatz-Streit: Angeklagter Handwerker tot - hat er Selbstmord begangen?

Saarbrücken. Der Mann (53), der in Blieskastel einen anderen Mann nach einem Parkplatz-Streit erstochen haben soll, ist tot. Es besteht der Verdacht, dass er sich mit einer Überdosis Medikamente selbst das Leben genommen hat. Das meldete das saarländische Justizministerium heute Morgen (Montag, 13. September 2010).

Eine Obduktion soll nun klären, ob es sich wirklich um Selbstmord handelt.


Das war geschehen

Der Handwerker wurde beschuldigt, einen anderen Mann (45) erstochen zu haben. Das Schwurgericht hatte ihn Anfang September wegen Totschlags angeklagt.

Er hatte zugegeben, am 3. Februar 2010 gegen 16.30 Uhr mit einem anderen Autofahrer in Streit geraten zu sein, als er mit seinem Auto vom Parkplatz eines Supermarktes in Blieskastel-Webenheim fahren wollte und der andere (45), im Auto telefonierend, ihm im Weg gestanden haben soll.
Daraufhin seien beide ausgestiegen, hätten miteinander gerungen. Er habe sich von dem größeren und stärkeren Mann bedroht gefühlt, in Notwehr zum Messer gegriffen und mehrmals zugestochen.


Drei tödliche Messerstiche

Er traf sein 45 Jahre altes Opfer drei Mal, einer der Stiche ging ins Herz. Der Angeklagte bedauerte dies, sah sich aber im Recht und hoffte auf Freispruch aus Notwehr oder zumindest auf eine geringe Strafe.

Dem Handwerker drohte im Falle der Verurteilung eine mehrjährige Haftstrafe wegen Totschlags.
In der Nacht vor der Urteilsverkündung am 9. September erlitt der Angeklagte einen Zusammenbruch und musste in der Intensivstation einer Saarbrücker Klinik behandelt werden.

Der Prozess sollte ursprünglich am 21. September fortgesetzt werden.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein