A8 Neunkirchen Richtung Luxemburg Zwischen AS Dillingen-Süd und Dreieck Saarlouis Gefahr durch defekten LKW, Standstreifen blockiert (21:54)

A8

Priorität: Sehr dringend

10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Bon appetit: Saarländer Klaus Erfort zweitbester Koch Deutschlands

Saarbrücken. Schlechte Zeiten? Aber nicht für Gourmets! Das behauptet die Fachzeitschrift „Der Feinschmecker“ in ihrem Taschenbuch „Die besten Restaurants 2010/2011“. Das liegt zum 35. Geburtstag des Magazins der Septemberausgabe bei, die jetzt im Handel ist. „Noch nie zählten wir so viele Top-Köche auf höchstem Niveau, noch nie war die Auswahl an exzellenten Spitzen-Restaurants so groß wie heute“, so die Tester, die rund 1200 Betriebe in Deutschland besucht haben.

Unter den 600 besten Adressen findet man Szenelokale, Bistros, Landgasthäuser und Top-Restaurants. Die Höchstnote von fünf Punkten errangen diesmal elf Restaurants, darunter die der beiden saarländischen Drei-Sterne-Köche Klaus Erfort und Christian Bau . Der Saarbrücker Erfort mit seinem Gästehaus wurde zusätzlich zum zweitbesten Koch in Deutschland gekürt, hinter Küchenlegende Harald Wohlfahrt (Baiersbronn). Christian Bau von Victor’s Gourmetrestaurant Schloss Berg in Perl-Nennig errang Platz 3 in der Kategorie „Beste Trendküche“.

In dem handlichen Führer sind sechs weitere Häuser aus dem Saarland vertreten: Das Restaurant Kunz in St. Wendel-Bliesen, die Hotellerie Hubertus in Tholey, Le Noir in Saarbrücken (alle drei Punkte), Zum Blauen Fuchs in Oberthal/Steinberg-Deckenhardt (2,5), Schlossgarten in Saarbrücken und Villa Fayence in Wallerfangen (beide 2,0). Gute Noten gibt’s auch für Becker’s in Trier (3,5) und Tschifflik im Landschloss Fasanerie Zweibrücken (2,5).
tr
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein