B41 Saarbrücken Richtung Idar-Oberstein Zwischen Kreuzung Niederlinxweiler und Kreuzung Oberlinxweiler Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn, Gefahr durch defektes Fahrzeug (10:35)

B41

Priorität: Sehr dringend

4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Bonus ohne Einzahlung – was genau dahintersteckt

Was ist ein Wettbonus ohne Einzahlung?

Wenn Sie sich mit dem Thema Bonus beschäftigt haben, dann wissen Sie, dass viele Boni mit der ersten Einzahlung oder folgenden Einzahlungen gewährt werden. Sie bekommen hier einen gewissen Prozentsatz Ihres Einzahlungsbetrags als zusätzlich Geld zum Wetten oben drauf. Wenn Sie eine oder mehrere Wetten platzieren wollen, ohne vorher eine Einzahlung getätigt zu haben, dann können Sie bei manchen Anbietern diesen Wettbonus ohne Einzahlung, auch „No Deposit Bonus“ genannt, abgreifen. Die Dreingabe ist für Sie als Kunde kosten- und auch gefahrlos. Um den Bonus zu erhalten, müssen sie meist lediglich einen bestimmten Code eingeben, den Sie entweder auf der Anbieterseite selbst oder auf wettbonus.info finden können. Der Bonus wird automatisch dem Kundenkonto gutgeschrieben.

Worin liegen die Vorteile für den Kunden?

Eines gleich vorneweg: Nachteile entstehen für Sie als Kunde nicht, denn Sie müssen keinen Cent riskieren, sondern können den zur Verfügung gestellten Betrag nach Lust und Laune beim Wetten einsetzen. In den meisten Fällen handelt es sich um niedrige Beträge. Der Vorteil besteht für Sie darin, dass Sie mithilfe eines Wettbonus ohne Einzahlung das Angebot des jeweiligen Buchmachers in aller Ruhe anschauen und kennenlernen können. Sie können sich einen Überblick über die Auswahl an Sportarten oder über die Wettarten verschaffen.

Worin liegen die Vorteile für den Anbieter?

Der Anbieter möchte Sie mit einem solchen Bonus an das Unternehmen binden. Wer seinen Kunden nicht die Chance gibt, das Angebot günstig kennenzulernen, der wird auf Dauer keinen großen Kundenstamm akquirieren können. Dafür ist der Markt an Buchmachern inzwischen zu groß, so dass sich die Anbieter schon etwas einfallen lassen müssen, um in diesem harten Geschäft zu bestehen. Dazu zählen auch andere Boni oder Sonderaktionen, die dann aber möglicherweise mit Einzahlungen verbunden sind.

Kann man mit einem Wettbonus ohne Einzahlung gewinnen?

Theoretisch schon, wenngleich die Chance, einen großen Gewinn einzufahren, relativ gering ist. Die Wetten, die man mithilfe eines solchen Bonus spielen kann, unterliegen – wie auch andere Boni – festgelegten Bedingungen. Diese können so aussehen, dass die zu tippenden Ereignisse eine Mindestquote aufweisen müssen. Diese bewegt sich nicht selten im Bereich jenseits von 2,0, so dass die Gefahr besteht, eine Wette nicht zu gewinnen. In anderen Fällen zählt auch der Abschluss einer Kombiwette zu den Bedingungen. Diese bieten zwar die Möglichkeit für gute Gewinne, jedoch reicht ein falscher Tipp, um den ganzen Schein zu verlieren. Auch Kombiwetten sind oft an Mindestquoten gebunden. Und zu guter Letzt muss der Bonusbetrag oft freigespielt werden. Das heißt, der Kunde muss den Bonusbetrag mehrfach einsetzen, ehe eine Auszahlung möglich ist. Diese Bedingungen werden von jedem Anbieter individuell festgelegt. Um das Angebot eines Buchmachers kennenzulernen, ist der Wettbonus ohne Einzahlung aber allemal geeignet.
 
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein