A8 Neunkirchen Richtung Saarlouis AS Neunkirchen-Oberstadt gefährliche Situation in der Ausfahrt, Unfall, Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn (16:30)

A8

Priorität: Sehr dringend

3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Brand im Keller: Bewohnerinnen retten sich ins Freie

Nachrichten aus der Region Saarbrücken.

Nachrichten aus der Region Saarbrücken.

Hühnerfeld. Was war passiert? In der Rudolfstraße in Hühnerfeld drangen gegen 9.30 Uhr dunkle Rauchwolken aus den Kellerfenstern. Eine Bäckereiverkäuferin, die zu dieser Zeit mit ihrem Verkaufswagen vor dem Haus halten wollte, informierte die Feuerwehr. Die beiden Bewohnerinnen, 83 und 85 Jahre alt, waren rechtzeitig auf den Brand im Keller aufmerksam geworden und sofort hinaus auf die Straße geflohen. Beim Eintreffen der Wehr stand das Haus den Angaben von gestern zufolge unter Qualm. Den Brandherd fanden die Retter im Heizungsraum im Keller. Dort war aus bisher ungeklärter Ursache das Feuer ausgebrochen. Teile eines Heizöltanks waren geschmolzen, Öl war ausgelaufen.

Zwei Trupps der Wehr drangen unter Atemschutz ins Haus ein und löschten den Brand. Danach wurde das Zweifamilienhaus belüftet, und etwa 600 Liter Heizöl wurden aus der Auffangwanne in Fässer abgepumpt. Nach Auskunft von Thomas Theobald, Löschbezirksführer Stadtmitte, waren sein Löschbezirk sowie Altenwald und Schnappach mit rund 80 Leuten im Einsatz. Theobald betonte gestern, dass kein Öl ins Grundwasser eingedrungen ist. „Der Kellerboden war vorbildlich abgedichtet“.

Die beiden Frauen wurden nicht verletzt, ihr Haus ist jedoch zunächst nicht bewohnbar, weshalb sie im Kreis der Familien unterkamen. red

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein