A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis Zwischen AS Saarbrücken-Klarenthal und AS Völklingen Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle, Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn (05:32)

A620

Priorität: Sehr dringend

16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Brandstiftung: Unterricht in Theley fällt aus

Von SZ-Redakteur Matthias Zimmermann

Theley. Auf den ersten Blick schien der Schaden, den ein Feuer an der Erweiterten Realschule.(ERS) Schaumberg in Theley angerichtet hat, überschaubar. Denn Feuerwehrleute aus dem Dorf waren rasch nach dem Alarm durch den elektronischen Brandmelder des Gebäudes an der Unglücksstelle. Schnell löschten die 22.Helfer die Flammen: Zwei große Altpapiertonnen, die draußen an einer Glaswand abgestellt waren, fackelten ab.

Nun das Dilemma: Die Scheibe dahinter barst, dichter Qualm drang in die Schule. Und obwohl die Feuerwehr direkt nach dem Unglück in der Nacht auf Rosenmontag mit einem Spezialgerät die Rauchschwaden aus den Räumen drängte (wir berichteten), sind die Säle zurzeit nicht zu nutzen.

Das stellten gestern Experten fest, die sich im Auftrag des St..Wendeler Landratsamtes ein Bild vor Ort machten. Hintergrund: Der Landkreis ist Träger der ERS und damit auch für den Bau zuständig. Anke Dörr von der Pressestelle des Landratsamtes teilt mit, dass wegen „des starken Brandgeruchs“ große Teile der Schule gesperrt sind.
Das hat weit reichende Folgen: Bis geklärt ist, dass von den Gasen keine Gefahr ausgeht, fällt der Unterricht aus. Zwar sind heute noch Ferien. „Fest steht jedoch bereits, dass der Unterricht an der ERS Schaumberg Theley mindestens kommende Woche vom 14. bis 18..März ausfallen muss“, sagt Dörr. Davon betroffen sind rund 600.Schüler. Ausgenommen: etwa 60.Achtklässler. Schulleiter Friedbert Becker: „Für sie beginnt nächste Woche ein dreiwöchiges Betriebspraktikum, das außerhalb der Schule stattfindet.“ Darum falle dies nicht aus.

Am morgigen Samstag wollen Friedbert sowie seine beiden Stellvertreter Margret Müller und Hans-Josef Berwanger beraten, wie der Lehrstoff des Unterrichtsausfalls aufgeholt werden kann. Der ERS-Chef: „Wir haben da mehrere Möglichkeiten: entweder zusätzlichen Unterricht in der siebten und achten Stunde oder Samstagsunterricht.“ Schulstunden am üblicherweise freien Sonnabend lasse das saarländische Schulgesetz zu. Die Details sollen kommende Woche auch mit den Elternvertretern beratschlagt werden.

Auf alle Fälle müsse der Stoff allein schon deshalb zügig aufgeholt werden, weil im Mai Abschlussprüfungen anstehen. Dieser Termin sei nicht zu verschieben. Becker dazu: „Wir haben im Saarland zentrale Klausuren und Termine.“
Neben den Schülern aus 46.Orten der Landkreise St..Wendel, Neunkirchen und Saarlouis sind rund 400.Kursteilnehmer der Theleyer Volkshochschule.(VHS) betroffen. Deren Leiter Rudolf Schäfer: „Wir müssen unser Angebot auch einstellen.“ Ein Ausweichquartier gebe es nicht.

Bis Sonntag in einer Woche soll das Haus innen vom Ruß befreit sein, kündigt Friedbert Becker an.
Unterdessen fahnden die Ermittler weiter nach den Tätern. Denn laut St..Wendeler Polizei gehen sie von Brandstiftung aus. Die Schadenshöhe ist noch unklar.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein