A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern Zwischen Parkplatz Bischmisheim und AS Sankt Ingbert-West Baustelle, rechter Fahrstreifen gesperrt, stockender Verkehr, Stauende liegt im Kurvenbereich (16:14)

A6

Priorität: Dringend

20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Brebach-Coach schreibt das Masters-Finale ab

Kleinblittersdorf. Doch Trainer Bernd Eichmann hat das Endturnier schon abgehakt. Dabei kann sich sein Team am Wochenende beim Hallenmasters-Qualifikationsturnier des SV Auersmacher in der Sporthalle Kleinblittersdorf (48 Wertungspunkte) nochmal vorarbeiten.

:: Favoriten punkten – Eppelborn patzt

:: Bübingen siegt im Sieben- Meter- Krimi

:: In vier Hallen fliegt ab heute der Fußball


Brebach liegt in der Quali-Tabelle mit 29,9 Punkten auf dem zehnten Rang. Auf den letzten Qualifikationsplatz für das Endturnier hat Brebach nur 5,6 Punkte Rückstand. Trainer Bernd Eichmann: „Für eine Masters-Quali haben wir bislang in der Halle zu schwach und ohne den nötigen Biss gespielt.“ An fünf Turnieren nahm der SC teil, zwei Mal schied er früh aus, einmal wurde er Dritter, zweimal Zweiter.

Um in Kleinblittersdorf in die Wertungsränge zu kommen, muss Brebach Gas geben. Die Konkurrenz ist mit Borussia Neunkirchen, den Verbandsligisten SV Auersmacher, SV Bübingen und dem FC Riegelsberg, sowie Landesligist Ballweiler-Wecklingen riesig. Gespielt wird am Samstag ab zehn und am Sonntag ab 14 Uhr.

Das Finale ist am Sonntag um 19.45 Uhr. Nur noch Außenseiterchancen hat der Vierte des Masters 2008, die FSG Schiffweiler. Der derzeitige 13. der Quali-Wertung (22,4 Punkte) spielt am Wochenende beim eigenen Turnier in der Mühlbachhalle Schiffweiler und eine Woche darauf beim Turnier des FC Landsweiler-Reden, ebenfalls in der Mühlbachhalle. Da bei beiden Turnieren nur je 25 Punkte vergeben werden, kann Schiffweiler höchstens auf 47,40 Zähler kommen. Da müsste die Konkurrenz schon fleißig patzen.

Gespielt wird in Schiffweiler am Samstag und Sonntag jeweils ab 14 Uhr (Finale Sonntag 19 Uhr). Bei den Turnieren des VfB Dillingen in der Sporthalle West in Dillingen und der DJK Bildstock in der Helenenhalle Friedrichsthal (je 26 Punkte, Samstag und Sonntag ab 14 Uhr) spielen keine Teams, die Masters-Chancen haben. szn/ek
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein