A62 Landstuhl Richtung Nonnweiler Parkplatz Sötern Parkplatz geschlossen, gesperrt für LKW bis 24.08.2017 07:00 Uhr ab 22.08.2017, 17:00 Uhr (22.08.2017, 14:28)

A62

Priorität: Dringend

20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Brunnen am St. Johanner Markt wird verhüllt

Jetzt am Samstag, 12. September, lädt das Bistum Trier alle Bürgerinnen und Bürger ein, sich von 11 bis 15 Uhr an der Verhüllung des Brunnens am St. Johanner Markt in Saarbrücken mit gebrauchten Plastiktüten zu beteiligen. Hierfür können eigene Tüten mitgebracht werden, die in einer Tütentauschaktion gegen umweltfreundlich und fair produzierte Baumwolltaschen ausgewechselt werden. Kinder sind eingeladen, die Taschen am Stand mit eigenen Motiven zu gestalten, damit die Taschen auch wirklich lange genutzt werden.

Das Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland (NES) und die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands Diözesanverband Trier (kfd) möchten mit Unterstützung des Zentralen Kommunalen Entsorgungsbetriebes (ZKE) im Rahmen dieses Kirchenaktionstages für einen behutsamen Umgang mit endlichen Ressourcen sensibilisieren. Und sie wollen auf die zunehmende Verschmutzung der Weltmeere durch Plastikmüll aufmerksam machen.

Plastiktüten haben eine Lebensdauer von mehreren Hundert Jahren, werden aber oft nur für den einmaligen Transport vom Supermarkt nach Hause genutzt und wandern dann in den Abfall oder die Natur. Das ist eine Verschwendung von Ressourcen, wenn bewusst ist, dass für eine Plastiktüte mit einem Gewicht von 20 Gramm rund 40 Gramm Erdöl benötigt werden.

Die Verhüllungsaktion soll Verbraucher anregen, über Alternativen nachzudenken und ermutigen, Tüten mehrfach zu verwenden, heißt es in einer Pressemittelung des Bistums. Auch eine Baumwolltasche ist nur dann ökologisch vorteilhaft, wenn sie rege genutzt wird und nicht im Schrank liegen bleibt.

„Wie wir mit unserer Schöpfung umgehen, sagt viel aus über unsere Beziehung zu Gott“, ergänzt Maria Theresia Opladen, Bundesvorsitzende der kfd, anlässlich des bundesweiten ökumenischen Tags der Schöpfung . Die kfd fordert zum Ökumenischen Tag der Schöpfung ein weltweites Umdenken und beteiligt sich regional an Aktionen, wie die Plastikverhüllung des Brunnens am St. Johanner Markt in Saarbrücken .

 

Zum Thema:

HintergrundDie Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) ist mit rund 30 000 Mitgliedern die größte Frauenorganisation im Bistum Trier . Sie setzt sich für die Interessen von Frauen in Kirche, Politik und Gesellschaft ein. redkfd-trier.de
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein