A8 Saarlouis Richtung Neunkirchen AS Dillingen-Süd Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn (05:23)

A8

Priorität: Sehr dringend

11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Brutale Angriffe in Altenwald: Heftige Prügelei schockt Anwohner

  Altenwald. Von den brutal geführten Angriffen zweier junger Männer zeigten sich die Anwohner der Querstraße in Altenwald geschockt, heißt es im Polizeibericht vom Wochenende. Den Angaben der Ordnungshüter zufolge gingen bei ihnen am Samstagmorgen gegen 8.30 Uhr mehrere aufgeregte Notrufe aus besagter Straße ein. Die kurz darauf eintreffenden Einsatzkräfte der Polizei mussten zwei aufeinander einschlagende junge Männer trennen. Sie konnten kaum beruhigt werden, sodass dem Hauptaggressor Handschellen angelegt wurden. Beide Kontrahenten trugen blutende, jedoch keine schwereren Verletzungen im Gesicht und an den Armen davon.

24-Jähriger musste in Handschellen auf die Polizei-Dienststelle gebracht werden

Ersten Ermittlungen zufolge war ein 24-Jähriger aus Dudweiler in Begleitung zweier junger Frauen am Wohnhaus eines 20-jährigen Altenwalders erschienen, um diesen wegen einer angeblich vorausgegangenen Ehrverletzung zur Rede zu stellen. Die Sache eskalierte jedoch, da der Altenwalder seinen Gegner mit einer Schreckschusswaffe und einem Holzknüppel bedrohte. Der junge Mann aus Dudweiler wiederum attackierte sein Gegenüber mit einem Schlagring. Die Auseinandersetzung ging mit heftigem Geschrei und Gerenne vor dem Haus einher.

Der 24-jährige aus Dudweiler ließ sich auch von den Einsatzkräften der Polizei nicht beruhigen, sodass er in Handschellen zur Dienststelle verbracht werden musste. Dem alkoholisierten Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Polizeiliche Ermittlungsverfahren gegen beide Beteiligten wurden eingeleitet. Zudem wurde eine Anzeige gegen eine der beiden Frauen, die sich am Tatort aufhielten, gefertigt. Sie hatte die Polizeibeamten übel beleidigt. red 
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein