A620 Saarlouis Richtung Saarbrücken Zwischen AS Wadgassen und AS Völklingen-Wehrden Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn Metallteil auf der Standspur (14:38)

A620

Priorität: Sehr dringend

20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Brutaler Überfall: Unbekannte würgen Taxifahrer in Trier

Trier. Zwei Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag (30.09.2010) einen Taxifahrer in Trier-Euren beraubt. Der 49-jährige Mann wurde dabei leicht verletzt.

Gegen 4.15 Uhr hatte der Taxifahrer zwei Männer in der Bonner Straße, im Bereich der Tankstelle, aufgenommen und war mit ihnen in Richtung Trier-Euren davon gefahren.  Die Männer dirigierten ihr Opfer in die Hermannstraße in Trier-Euren und dort auf den Parkplatz „Waldfrieden“ an der Grillhütte. Gegen 4.24 Uhr traf das Taxi mit seinen Insassen dort ein.

Auf dem Parkplatz legte der auf dem Rücksitz des Taxis sitzende Mann dem Geschädigten plötzlich einen Strick um den Hals und würgte den 49-Jährigen damit. Der neben dem Fahrer auf dem Beifahrersitz sitzende Täter sprühte seinem Opfer Reizgas in die Augen. Die beiden Täter raubten dem Fahrer schwarze Geldbörse mit einem niedrigen Bargeldbetrag und flüchteten in unbekannte Richtung.

Der Taxifahrer wurde bei dem Angriff leicht verletzt und  zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Laut Zeugenbeschriebung  sind beide Täter 25 bis 30 Jahre alt. Einer der Männer ist etwa 178 cm groß und trug eine schwarze Lederjacke, der zweite Täter ist etwas größer. Beide Männer sprachen eine osteuropäische Sprache.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die am frühen Donnerstagmorgen in der Bonner Straße oder im Bereich Trier-Euren zwei Männer gesehen haben, auf die die Personenbeschreibung passen könnte oder Angaben zu dem  schwarze Taxi machen können.  Diese und sonstige Angaben zum Raubüberfall werden bei der Kripo Trier unter  Telefon 0651 9779-2290 entgegen genommen.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein