A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis AS Saarlouis-Mitte Baustelle, Ausfahrt gesperrt bis 22.12.2017 16:00 Uhr (13.11.2017, 11:43)

A620

Priorität: Dringend

1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Bulli-Freunde - auf nach Losheim!

Als Wohnmobil hat der Bulli, mit oder ohne Bulli-Anhänger, bei Campern auf der ganzen Welt seit den späten 60ern den Traum der großen Freiheit symbolisiert.

Als Wohnmobil hat der Bulli, mit oder ohne Bulli-Anhänger, bei Campern auf der ganzen Welt seit den späten 60ern den Traum der großen Freiheit symbolisiert.

Losheim. Eigentlich ist Claudia Willger als streitbare Politikerin bekannt. Doch die stellvertretende Landesvorsitzende der Grünen frönt privat einer ganz besonderen, völlig unpolitischen Leidenschaft: Sie ist bekennende Anhängerin des VWBusses Modell T2, landläufig als Bulli bekannt (siehe Info). Sie gehört auch der „Interessengemeinschaft T2 – Freunde des VW-Busses 1967 – 1979“ an. Dieser Bulli-Fanclub trifft sich regelmäßig zu deutschlandweiten Treffen – die 19. Zusammenkunft der Bulli-Fans wird am ersten Septemberwochenende erstmals im Saarland stattfinden. Vom 31. August bis zum 2. September kommen Bulli-Fans aus ganz Deutschland auf den Campingplatz an den Losheimer Stausee. Dies teilten Claudia Willger und ihr Mitstreiter Dietmar Dick jetzt mit. „Dabei rechnen wir mit um die 100 teilnehmenden Bullis.“

Dies entspreche den Erfahrungswerten aus den letzten bundesweiten Treffen. Willger und Dick fahren fort: „Wir wollen zum einen unsere Gäste von unserer Region begeistern, zum anderen aber auch für die Region diese einzigartige und besondere Atmosphäre eines Bulli- Treffens erlebbar machen.“

Wie bei allen früheren Treffen steht auch dieses Mal der Bulli im Mittelpunkt: Fotografieren und Bewundern, Rat geben und Rat suchen, Adressen austauschen und Kontakte knüpfen, sich ins Schrauberlatein vertiefen und vieles mehr soll das Wochenende möglich machen. Dabei sollen auch die Besonderheiten der Region nicht zu kurz kommen: Mit im Rahmenprogramm – und sicherlich ein Höhepunkt – ist eine gemeinsame Ausfahrt zur Saarschleife und zur Alten Abtei in Mettlach mit Besichtigung des Erlebniszentrums von Villeroy und Boch.

Weitere Teilnehmer – gerade auch aus der Region Saar-Lor- Lux – sind nach Auskunft der Organisatoren gerne willkommen. Eine vorherige Anmeldung über die Internetseite der Veranstalter ist jedoch erwünscht. red

Im Internet: www.bulli.org

HINTERGRUND

Der VW T1, auch Bulli genannt, war ein Kleintransporter der Volkswagenwerk GmbH (ab 1960: AG). Der T1 war das erste Modell des VW-Busses, der offiziell VW Transporter und intern Typ 2 genannt wurde. Nach dem VW Käfer, intern Typ 1, war der VW-Bus die zweite Baureihe des VW-Werkes für die zivile Nutzung. Der Transporter wurde ab 1949 entwickelt und 1950 zur Marktreife gebracht. Der Wagen, der während seiner Bauzeit Marktführer war, gilt als ein Symbol des deutschen Wirtschaftswunders. Auf seiner Basis entstand eines der ersten Reisemobile.

Im Werk Wolfsburg und im Volkswagenwerk Hannover (ab 1956) liefen insgesamt 1,8 Millionen T1 in verschiedenen Ausführungen vom Band. Mit Beginn der Produktion des Nachfolgemodells VW T2 im Werk Hannover endete 1967 die Fertigung des T1.

Dem legendären VW-Transporter mit geteilter Windschutzscheibe (T1), der von 1950 bis Sommer 1967 produziert wurde, folgte im August 1967 der Nachfolger T2, der unter ständiger Weiterentwicklung bis 1979 im VW-Programm blieb.

Die Interessengemeinschaft T2 wurde 1994 gegründet und hat nach eigenen Angaben um die 600 Mitglieder in ganz Deutschland. Quelle: Wikipedia

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein