A8 Saarlouis Richtung Neunkirchen AS Neunkirchen/Spiesen die gemeldete Störung besteht nicht mehr (07:27)

A8

Priorität: Normal

12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

CDU-Vereinigung fordert mehr Unterricht zur Marktwirtschaft

Saarbrücken. Die CDU-Mittelstandsvereinigung (MIT) verlangt in einem Papier zur saarländischen Landtagswahl Ende August, verstärkt Kenntnisse der sozialen Marktwirtschaft und des unternehmerischen Handelns in den saarländischen Schulen zu vermitteln. Zugleich sollten allgemeinbildende Schulen enger als bisher mit Betrieben und beruflichen Schulen zusammenarbeiten, heißt es in dem der SZ vorliegenden Papier.

Ferner müsse die Durchlässigkeit im gegliederten Schulsystem, aber auch zwischen beruflicher Bildung, Berufsakademien, Fachhochschulen und Universitäten erhöht werden. Nach Auffassung der Unions-Mittelständler müssen diese Forderungen Eingang in das Programm der CDU für die anstehende Landtagswahl finden.

Darüber hinaus fordert die MIT, dass die im vorigen Jahr beschlossene Lockerung der wirtschaftlichen Betätigung der Kommunen im Zusammenhang mit der in Völklingen geplanten Meereswasserfischzucht rückgängig gemacht wird. Nach der Neuregelung kann das Land eine Gemeinde von den im Gesetz vorgesehenen Einschränkungen für kommunale wirtschaftliche Aktivitäten befreien, wenn „übergeordnete Interessen des Landes“ dies rechtfertigen. Außerdem dringt die MIT in der Union auf eine Änderung des Mittelstandsförderungsgesetzes. Sie wollen dort unter anderem festschreiben, dass Aufträge der öffentlichen Hand stets in kleinen Losen auszuschreiben sind. Kleine und mittlere Unternehmen vor Ort sollen dadurch stärker als bisher in den Genuss derartiger Aufträge kommen.
nof
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein