A620 Saarlouis Richtung Saarbrücken Zwischen AS Wadgassen und AS Völklingen Gefahr durch defektes Fahrzeug, rechter Fahrstreifen gesperrt (17.11.2017, 23:27)

A620

Priorität: Sehr dringend

4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Chef der Dillinger Hütte Paul Belche tritt zurück

Dillingen. Der Vorstandsvorsitzende der Dillinger Hütte (DH), Paul Belche (57), ist „aus persönlichen Gründen“ von allen seinen Ämtern zurückgetreten. Er bat den Aufsichtsrat des Unternehmens, ihn von seinen Aufgaben zu entbinden. Das bestätigte eine Sprecherin auf Anfrage. Nähere Gründe wurden nicht genannt.

Die Aufgaben von Belche werden in der Zwischenzeit von seinen Vorstandskollegen Norbert Bannenberg (Technik), Karlheinz Blessing (Personal) und Fred Metzken (Finanzen) mitübernommen. Der Aufsichtsrat muss jetzt schnell einen Nachfolger für Belche finden. Wann entsprechende Sitzungen stattfinden, ist noch offen. Der Vorsitzende des Kontrollgremiums, der Saarbrücker Rechtsanwalt Michael Müller, hält sich derzeit in den USA auf. Erst im Januar vergangenen Jahres war der Luxemburger Belche für weitere fünf Jahre in seinem Amt als Vorstandschef der Dillinger Hütte bestätigt worden. Er stand seit April 2006 an der Spitze der Dillinger Hütte. Dem DH-Vorstand gehörte Belche seit Januar 2005 an. Er war im Führungsgremium für den kaufmännischen Bereich zuständig.

Seine Karriere als Stahlmanager begann der studierte Physiker und promovierte Eisenhüttenkundler Belche beim Luxemburger Stahlkonzern Arbed (heute Arcelor-Mittal). Für den Konzern war er unter anderem vier Jahre in Singapur tätig. Anschließend wurde er Chef der Stahlwerke Bremen. In Jahr 2002 wechselte zu Eko-Stahl nach Thüringen mit der Aufgabe, das Stahlwerk in den Luxemburger Konzern zu integrieren. low

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein