A623 Friedrichsthal Richtung Saarbrücken Zwischen AS Saarbrücken-Herrensohr und Einmündung Rodenhof Bauarbeiten, linker Fahrstreifen gesperrt, Stau zu erwarten bis 19.10.2017 05:00 Uhr (17.10.2017, 16:49)

A623

Priorität: Dringend

18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Chef von Tabakschmuggelbande wegen Steuerhinterziehung vor Gericht

Symbolfoto.

Symbolfoto.

Als Chef einer Tabakschmuggler-Bande soll er rund eine Million Euro Steuern hinterzogen haben: Insgesamt 143 Fälle legte die Staatsanwaltschaft dem 47-Jährigen zum Prozessauftakt am Dienstag (06.12.2016) vor dem Landgericht Saarbrücken zur Last. Bandenmitglieder sollen in seinem Auftrag Rauchtabak preisgünstig in Luxemburg gekauft und nach Deutschland gebracht haben. Von dort sei die Ware dann über Paketshops „unter Hinterziehung der Verbrauchssteuern“ zum weiteren Verkauf nach England geschickt worden.

Die Tabakwaren wurden in Deutschland laut Anklage professionell verpackt, „um eine Entdeckung durch die Zollbehörden zu umgehen“. Sie kamen in Styroporboxen mit einer Aluminiumwabe umrahmt, wurden mit Kunststofffolie umwickelt und dann in Kartonage verpackt. Die weitaus meisten Pakete wurden in Saarbrücken aufgegeben, aber auch in Koblenz, Wiesbaden und Ludwigshafen.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein