Saarland: Saarwellingen, Bahnhofstraße, Unfall, Verkehrsunfallaufnahme durch Polizei, Vollsperrung der Bahnhofstraße vom Einmündungsbereich Sonnenstraße bis Einmündungsbereich Lebacher Straße. (17:41)

Priorität: Sehr dringend

23°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
23°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Chefs von Solarfirmen wegen Bankrotts auf der Anklagebank

Symbolfoto.

Symbolfoto.

Die Staatsanwaltschaft Saarbrücken wirft einem Ehepaar (40 und 42) aus Neunkirchen, einem 51-jährigen Saarlouiser und einem Ehepaar aus dem lothringischen Schoeneck gleich eine Serie von Wirtschaftsdelikten vor: Veruntreuung von Arbeitsentgelt, Bankrott, Insolvenzverschleppung sowie Verstöße gegen die Buchführungspflicht. Weitere Ermittlungen, unter anderem wegen Steuerhinterziehung, laufen noch.

Die ehemaligen Geschäftspartner sitzen bereits vor der Wirtschaftsstrafkammer beim Landgericht auf der Anklagebank. Der Prozess soll am kommenden Montag fortgesetzt werden. Die drei Männer (42, 50 und 51) sind für die Justiz keine Unbekannten, vielmehr sind sie wegen vergleichbaren Delikten bereits vorbestraft.

Die Ermittler gehen, so die Informationen der Saarbrücker Zeitung, davon aus, dass die 40-jährige Neunkircherin nur zum Schein als Geschäftsführerin eingetragen war. Sie soll tatsächlich in einer Bäckerei gearbeitet haben. Verantwortlich für die Geschäfte mit undurchsichtigen Buchungen sollen vielmehr die drei Männer gewesen sein. Es gibt offenbar Hinweise darauf, dass nach Pfändungsbeschlüssen für Konten der deutschen Firmen, Einnahmen nach Luxemburg umgeleitet wurden.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein