A62 Landstuhl Richtung Nonnweiler Zwischen AS Birkenfeld und AS Nohfelden-Türkismühle Gefahr durch defekten LKW, Standstreifen blockiert (01:10)

A62

Priorität: Dringend

11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

City-Biathlon: Püttlingen lockt die Weltklasse an

City-Biathlon in Püttlingen.

City-Biathlon in Püttlingen.

Ole Einar Bjørndalen , Martin Fourcade, Michael Greis , Tora Berger, Kati Wilhelm , Sandrine Bailly – die Siegerliste beim Odlo-City-Biathlon in Püttlingen liest sich wie das Who is Who der beliebten Wintersportart. Olympiasieger , Weltmeister und Gesamt-Weltcupgewinner gaben sich in der Köllertalstadt die Ehre. An diesem Sonntag gehen Top-Athleten mit ihren Skirollern wieder auf den etwa 1,6 Kilometer langen Rundkurs durch die Püttlinger Innenstadt. Zum 10. City-Biathlon werden bis zu 20 000 Zuschauer erwartet.
 

Dank an Kati Wilhelm

Auch Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer gibt sich als Fan der Veranstaltung in ihrer Heimatstadt zu erkennen. „Jahr für Jahr kann man hier Weltklassesportler hautnah erleben. Und Biathleten sind nach meinen Erfahrungen sehr zugängliche Menschen, frei von Eitelkeiten“, sagt die CDU-Politikerin. Zwei Skijäger hat die Regierungschefin besonders gut in Erinnerung: „ Ole Einar Bjørndalen und Kati Wilhelm .“

An Kati Wilhelm denkt spontan auch Veranstaltungsleiter Bernd Bläs von der Püttlinger Stadtverwaltung, wenn man ihn nach den Höhepunkten der bisherigen neun Auflagen fragt. „Sie ist für mich das Gesicht des City-Biathlons“, betont Bläs und fügt hinzu: „ Kati Wilhelm ist die wichtigste Person für dieses Projekt, an das sie mit uns geglaubt hat. Solange sie aktiv war, ist sie immer in Püttlingen gestartet und hat zweimal gewonnen.“

Stolz ist Bläs, dass die dreimalige Olympiasiegerin und fünfmalige Weltmeisterin 2009 sogar an ihrem Geburtstag in der Köllertalstadt antrat und ein Jahr später dort ihre großartige Karriere beendete. „Dass Kati Wilhelm für ihr Abschiedsrennen Püttlingen gewählt hat, ist gigantisch. Das hat mich sehr bewegt, das ist ein Riesenkompliment für unsere Veranstaltung.“

Bürgermeister Martin Speicher erwähnt im Gespräch mit der Saarbrücker Zeitung einen weiteren Top-Athleten, der Püttlingen treu blieb und ebenfalls dort Servus sagte: Michael Greis . Der dreifache Olympiasieger bei den Spielen 2006 von Turin ist der einzige Athlet, der bei allen neun Veranstaltungen bisher in Püttlingen am Start war. Die Biathlon-Ikone aus dem Allgäu verabschiedete sich im vergangenen Jahr beim City-Biathlon von seinen Fans.
 

Stars zum Anfassen

Speicher denkt auch gern zurück an viele persönliche Begegnungen am Rande der Strecke. Es habe ihn beeindruckt, wie unkompliziert, wie kontaktfreudig die Stars sich gaben. „Hier noch ein Foto, dort ein Autogramm, das sind wirklich Weltklassesportler zum Anfassen“, unterstreicht Speicher. Und er vergisst auch nicht, seinen Mitarbeitern im Rathaus zu danken. „Was unser Team der Stadtverwaltung beim City-Biathlon leistet, ist kaum in Worte zu fassen, die Leute sind mit unglaublichem Engagement bei der Sache“, lobt der Bürgermeister. Und die Zuschauer sorgten immer wieder für eine fantastische Atmosphäre. Speicher: „Viele Sportler haben sich bedankt für die Superstimmung in Püttlingen .“ Die sei besser als bei manchen Weltcup-Rennen, hätten ihm Top-Biathleten versichert.

city-biathlon.com
   
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein