A620 Saarbrücken - Saarlouis AS Saarbrücken-Wilhelm-Heinrich-Brücke in beiden Richtungen Anschlussstelle gesperrt, Motorsportveranstaltung bis 18.08.2017 06:00 Uhr (04:34)

A620

Priorität: Dringend

20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Crash vor Schulbeginn! Fünf Verletzte

Beckingen. 26 Kinder sitzen in dem Schulbus, der sie von Beckingen-Saarfels in die Beckinger Grundschule bringen soll. Doch kurz vor der Schule passiert dann ein schlimmer Unfall.

Der Fahrer muss plötzlich eine Vollbremsung hinlegen. Die Kinder werden durch den Bus geschleudert. So geschehen gestern Morgen. Das war genau passiert: Vor der Grundschule ist die Straße für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Eine Schranke macht den Weg unbefahrbar. Busfahrer haben extra eine Chipkarte, damit die Schranke hochgeht. Auch der Fahrer des Unglücksbusses öffnet so die Schranke und fährt los.

Doch plötzlich senkt sie sich wieder, der Mann muss stark abbremsen. Ein Polizeisprecher: „23 Kinder klagten nach dem Unfall über Schmerzen.“ Notarzt und Rettungshubschrauber werden gerufen. Fünf Kinder kommen mit Prellungen in die Krankenhäuser nach Merzig und Saarlouis.

Der Sprecher: „Sie kamen aber kurz danach wieder nach Hause.“ Vermutlich standen schon viele Kinder an der Bustür, als der Unfall geschah, um kurz danach an der Schule auszusteigen. Dadurch wurden sie noch heftiger durch den Bus katapultiert. Nun wird untersucht, wieso sich die Schranke plötzlich wieder absenkte. Schrankenfunktion und Technik werden überprüft.

Ein weiterer möglicher Grund: Der Fahrer könnte die Chipkarte zu früh eingesteckt haben – ein vorausfahrender Bus war gerade durchgefahren, die Schranke noch nicht ganz unten. Der Sprecher: „Dazu kann man im Moment aber noch nichts genaueres sagen.“ Auch den Bus will sich die Polizei in den nächsten Tagen vornehmen, um zu überprüfen, ob er auch allen Anforderungen entspricht. Nina Stampflmeier
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein