L105 Fechingen Richtung Mimbach Zwischen Gersheim und Bliesdalheim Unfall, Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn, Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn, fahren Sie bitte besonders vorsichtig (20:13)

L105

Priorität: Sehr dringend

11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

DFB-Pokal: FCS kämpft gegen Rostock um Einzug ins Halbfinale

Saarbrücken. Am kommenden Sonntag geht es im Saarbrücker Ludwigspark- Stadion um den Einzug in das Halbfinale des DFB-Pokals. Die A-Jugend des Fußball-Drittligisten 1. FC Saarbrücken trifft dann im Viertelfinale auf den deutschen Meister der unter 19-Jährigen, den FC Hansa Rostock. Anstoß ist um elf Uhr.

Im vergangenen November überraschte die FCS-Mannschaft von Trainer Bernd Rohrbacher durch einen 5:4-Sieg nach Elfmeterschießen gegen den Bundesligisten Borussia Dortmund. Hansa Rostock ist derzeit Bundesliga-Sechster. Die Ostdeutschen haben zuletzt den zuvor ungeschlagenen Tabellenführer der Nord/Nordost-Staffel, Werder Bremen, mit 2:1 besiegt.

Saarbrücken ist Tabellenführer der Regionalliga Südwest und will sich über den Gewinn der Meisterschaft zum vierten Mal in Folge für die Relegation um den Bundesliga-Aufstieg gegen den Meister der Hessen- Liga qualifizieren.

Trainer Rohrbacher sieht vor diesem Hintergrund den DFB-Pokal nicht als Belastung an: „Das Liga- Spiel gegen Borussia Neunkirchen ist auf Fastnachts-Samstag verlegt. Daher ist das Pokal-Spiel sogar eher ein Vorteil, weil wir dadurch unseren Spielrhythmus aufrecht halten können. Und für die Jungs ist es einfach toll, sich wieder mit einem Bundesligisten messen zu können“, erklärt der 45-Jährige, der sich selbst Hoffnung macht: „Rostock war in dieser Bundesliga-Saison nicht so sattelfest wie vergangenes Jahr. Das ist bei Jugend-Mannschaften halt so, wenn der ältere Jahrgang rauskommt.“ zen 
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein