L252 Dudweiler - Autobahnzubringer A623 Zwischen Saarbrücken Meerwiesentalweg/Einmündung Dudweiler Straße und Einmündung Autobahnzubringer in beiden Richtungen Gefahr durch Tiere auf der Fahrbahn (21:16)

Priorität: Sehr dringend

7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Dachstuhlbrand war Schwelbrand in der Isolierung

Mit Atemschutzmasken ausgerüstet, löschen die Feuerwehrleute den Brand, der hinter der Außenwand ausgebrochen war.

Mit Atemschutzmasken ausgerüstet, löschen die Feuerwehrleute den Brand, der hinter der Außenwand ausgebrochen war.

Für ein Großaufgebot der Feuerwehr ging es am Freitagnachmittag mit Blaulicht in die Straße Am Kalkofen in Scheuern . Dort war ein Brand in einem Fertighaus ausgebrochen.

Als die Einsatzkräfte ankamen, stieg Rauch aus dem Dach auf. Deshalb lag der Verdacht nahe, dass es sich um einen Dachstuhlbrand handelte. Doch dem war nicht so. Denn der Brandherd lag hinter der Außenwand über der Garage, genauer gesagt in der Isolierung. „Eine Wärmebildkamera zeigte die Stelle der stärksten Wärmeentwicklung an“, erläuterte Feuerwehr-Sprecher Dirk Schäfer. Daraufhin wurde der Putz an dieser Stelle geöffnet und der Brand von Außen gelöscht. „Der Kabelkanal in der Wand, der zu einer Satellitenschüssel führt, hat wie ein Kamin gewirkt“, erklärt Schäfer. Deshalb sei der Rauch nach oben und schließlich aus dem Dach aufgestiegen.

Im Einsatz waren die Löschbezirke Scheuern , Überroth-Niederhofen, Lindscheid, Hasborn-Dautweiler, Bergweiler sowie der Einsatzleitwagen aus Primstal. Außerdem war der Rettungswagen der Malteser aus Tholey vor Ort. Die Helfer kümmerten sich um eine 51-jährige Frau, die Rauchgase eingeatmet hatte. Eine Einlieferung ins Krankenhaus blieb ihr erspart. Die Brandursache war bei Redaktionsschluss noch nicht bekannt.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein