A8 Karlsruhe Richtung Neunkirchen Zwischen Parkplatz Taubental und AS Limbach Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle, Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn, zwei Fahrstreifen blockiert (03:05)

A8

Priorität: Sehr dringend

7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Dänisches Bettenlager: Gericht weist Kündigung von Betriebsräten ab

Saarlouis. Ein vierter Betroffener wehre sich bislang erfolgreich gegen mehrere Kündigungen, ein letztes Verfahren stehe noch aus. Sauer ist daher für das heute (Donnerstag, 7. Februar 2013) vor dem Arbeitsgericht in Saarlouis anstehende Verfahren von Jens Pitschmann aus Großrosseln optimistisch. „Wir sehen die Erfolgsaussichten als ziemlich gut an, dass im Sinne von Herrn Pitschmann entschieden wird“, sagt Sauer. Dann könnte der im vergangenen Jahr entlassene Betriebsrat (wir berichteten) wieder als Filialleiter der Handelskette in Merzig arbeiten.

Pitschmann gehörte wie die anderen vier Betriebsräte einem Ausschuss an, der sich Verdi zufolge vehement dafür einsetzte, dass nach Tarif bezahlt wird und die vereinbarten Arbeitszeiten eingehalten werden. Während der Vorbereitung von Betriebsratswahlen war er fristlos entlassen worden. Aus Gewerkschaftssicht ging es der Handelskette darum, unbequeme Betriebsräte loszuwerden.

Das Kündigungsschreiben hatte keine Begründung enthalten. Beim ersten Termin vorm Arbeitsgericht im Oktober hatte der Anwalt des in Handewitt bei Flensburg ansässigen Unternehmens Pitschmann Unregelmäßigkeiten bei der Wahlvorbereitung und laut Sauer eine „extreme Störung des Betriebsfriedens“ vorgeworfen.

Pitschmann lässt sich aber offenbar nicht einschüchtern. Er hat im Herbst trotz des laufenden Verfahrens bei den Betriebsratswahlen kandidiert und ist auch wieder in das Gremium hineingewählt worden. mzt
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein