A620 Saarlouis Richtung Saarbrücken AS Ensdorf Gefahr durch defektes Fahrzeug auf dem Standstreifen (10:12)

A620

Priorität: Dringend

14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Das Prinzenpaar 2009 kommt aus Merchweiler

Saarlouis. Zum ersten Mal in der Geschichte dieses Wettstreites gab es eine Stichwahl. Nach drei Durchläufen lagen das Prinzenpaar von „Mir senn do“ Merchweiler punktegleich mit Florian I. und Jenny I., vom Bescher Carneval Club. Wolfgang Bogler, Vizepräsident des Verbandes Saarländischer Karnevalsvereine, der durch Programm führte, war allerdings gerüstet.

„Wann ist in diesem Jahr der Rosenmontag?“ Er hatte die Frage noch nicht ganz ausgesprochen, das schoss wie aus der Pistole die Antwort aus dem Munde von Dagmar I.: „Am 23. Februar.“ Tosender Applaus brannte in der Halle auf, denn das Merchweiler Paar war mit einer großen Fangemeinde angereist. Darunter auch die Familie des „Prinzenpaares des Jahres“. Privat sind die beiden übrigens ebenfalls ein Paar. Sie haben drei Kinder, die den Eltern „ganz doll“ die Daumen gedrückt haben. Dagmar (33) macht zur Zeit eine Ausbildung als Erzieherin, ihr Mann (38) ist technischer Angestellter.

Als Preis winkt Dagmar und Michael eine Reise nach Berlin. Dort sind sie zum Empfang der Karnevalisten Deutschlands mit Bundeskanzlerin Angela Merkel geladen. Platz zwei ging an das Bescher Prinzenpaar, gefolgt von den „Föösgeckischen“ Bachem, den „Kesselflickern“ Altenkessel, den „Rot-Weißen Funken“ Saarwellingen und Rot-Weiß Reisbach. Der Verband der Saarländischen Karnevalsvereine, der in diesem Jahr 5 mal 11 Jahre alt wird, hatte zum 23. Prinzenfrühstück geladen. Ausrichter war der Karnevalsverein Karo-Blau-Gold Roden. kü
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein