A62 Landstuhl Richtung Nonnweiler Zwischen AS Freisen und AS Nohfelden-Türkismühle Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn Spiegel (18:02)

A62

Priorität: Sehr dringend

20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Das ist Saarlands dümmster Bankräuber

Der Bankräuber: ein Mann im dunklen Anzug, mit heller Krawatte, auf der Sterne und Blumen sind. Er erbeutete gestern mehrere 10.000 Euro.

Der Bankräuber: ein Mann im dunklen Anzug, mit heller Krawatte, auf der Sterne und Blumen sind. Er erbeutete gestern mehrere 10.000 Euro.

Der Unbekannte tritt laut Kripo an einen durch Panzerglas geschützten Geldschalter. Mit der rechten Hand richtet er unauffällig für Kunden und andere Bedienstete eine schwarze Pistole auf den Angestellten. Er verlangt Geld. Der Kassierer schiebt es dem Bankräuber rüber. Der stopft die Beute – einen größeren fünfstelligen Betrag – in eine grüne Stofftasche, stürmt ungeschickt durch die große Halle Richtung Ausgang. Und das ist sein erster Fehler. Denn dabei verliert der etwa 1,80 Meter große Mann einen Teil des Geldes. Überall liegen Scheine und Münzen. Jetzt werden andere in der Sparkasse auf ihn aufmerksam. Trotzdem kann der Dieb unerkannt flüchten.

Sein zweiter Fehler: Er stand unmaskiert am Schalter – so dass die Überwachungskamera echt scharfe Bilder von ihm schießt (Foto).

Nach dem Überfall riegelt die Polizei den Schalter ab, um die Spuren zu sichern. Dritter Fehler: Der Täter mit zurückgegelten Haaren kam ohne Handschuhe und ließ zahlreiche Fingerabdrücke zurück.

Die Kripo fragt: Wer kennt den zwischen 30 und 40 Jahre alten Mann? Tel. 0681/9623333.
Matthias Zimmermann
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein