A1 Trier Richtung Saarbrücken Zwischen Parkplatz Sombach Mühle und Parkplatz Schaumberg Kreuz Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle (16:31)

A1

Priorität: Sehr dringend

8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Das ist die neue Viezkönigin: Lisa Serf aus Merzig setzt sich durch

Lisa Serf aus Merzig hat das Rennen um die Krone der 40. Viezkönigin für sich entscheiden können

Lisa Serf aus Merzig hat das Rennen um die Krone der 40. Viezkönigin für sich entscheiden können

Merzig. Das 41. Viezfest, aber erst die 40. Viezkönigin. Ist am Freitagabend in der Stadthalle Merzig beim Casting zur neuen Viezkönigin etwas schief gelaufen? Nein. Ganz im Gegenteil: Der Abend war ein voller Erfolg. Lisa Serf aus Merzig hat das Rennen um die Krone für sich entscheiden können.

Dass die Anzahl der Viezfeste nicht mit der der Viezköniginnen übereinstimmt, erklärt Winfried Burger, Vorsitzender des Organisations-Ausschusses „Viezfest Merzig“, mit folgenden Worten: „Im ersten Jahr, an dem das Viezfest gefeiert wurde, gab es noch keine Viezkönigin.“

Drei Stunden hatte es gedauert, bis Lisa Serf, die derzeit eine Ausbildung zur Zahnmedizinfachangestellten macht, sich über ihr neues Amt als Viezkönigin freuen durfte. Nicht mehr ganz unbekannt in diesem Geschäft ist die 20-Jährige, die im vergangenen Jahr bereits als Prinzessin an der Seite von Anna I. die Viezregion und die Stadt Merzig repräsentierte. „Letztlich hat die Erfahrung gewonnen“, so begründete die Jury um DSDS-Finalist Tobias Rößler ihre Wahl. Doch der Weg zu dieser Entscheidung führte zunächst über zwei Fragerunden, in denen die fünf Anwärterinnen auf den Titel der Viezkönigin, Vanessa Sara Bienko, Maria Chiappero, Katrin Hoen, Janine Kohl und Lisa Serf, ihr Wissen über die Stadt Merzig und die Viezregion unter Beweis stellen mussten.

Sie hatten Fragen zu beantworten wie: Wer ist der größte Arbeitgeber in Merzig? In welchem Baustil wurde die Kirche St. Peter erbaut? Welche Premium-Rundwanderwege gibt es in Merzig? Wie viele Partnerstädte hat Merzig, und wie heißen diese? Wie heißt der Stein am Seffersbach? Als künftige Repräsentantinnen der Viezregion mussten die Kandidatinnen auch über den Merziger Viez genau Bescheid wissen. Mit Fragen zum Entstehungsdatum von „Merziger“, zu den drei neuen Produkten von „Merziger“ und welche Äpfel für den Viez geeignet seien, testete die Jury weiterhin das Wissen der Kandidatinnen. Verena Heisel, Yvonne Puppe, Jürgen Junges, Philip Rosar und Tobias Rößler entschieden sich anschließend für Maria Chiappero aus Merzig und Vanessa Sara Bienko aus Wadern, die als Prinzessinnen an der Seite der neuen Viezkönigin Lisa Serf die Viezregion und die Stadt im nächsten Jahr vertreten werden. Die beiden weiteren Bewerberinnen Katrin Hoen und Janine Kohl mussten sich unter der großen Konkurrenz geschlagen geben.

 Zwischen den beiden Fragerunden sorgten Tobias Rösler, Ex-Finalist von Deutschland sucht den Superstar, mit seiner Gitarre, Moderator Schorsch Seitz und die Tanzgruppe des Peter-Wust-Gymnasiums Merzig für die Unterhaltung der Gäste. Tobias Rößler stellte seinen neuen Song „Gib nicht auf“ vor. Vor der Krönung der neuen Viezkönigin übernahmen OB Alfons Lauer und Winfried Burger die Entthronisierung der amtierenden Viezkönigin Anna Breidt vor. „Ich bin traurig, es war ein schönes und ereignisreiches Jahr, ich bin um einige Erfahrungen reicher. Ich habe Deutschland, das Saarland und die Region von einer anderen Seite kennen gelernt, durfte hinter die Kulissen schauen.“ Mit diesen Worten verabschiedete sich Anna von ihrem Amt als 39. Viezkönigin.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein