L125 Neunkirchen Richtung Saarbrücken-Johannisbrücke Kreuzung Neunkirchen-Sinnerthal Vollsperrung, Bauarbeiten bis 01.05.2018, eine Umleitung ist eingerichtet Die Sperrung erfolgt aufgrund von Sanierungsarbeiten am Brückenbauwerk und der Fahrbahn im Bereich "Plättches Dohle" (18.04.2017, 10:58)

L125

Priorität: Dringend

13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Das ist los beim Homburger Maifest

Homburg. Der Wonnemonat ist schon beinahe wieder zu Ende – da wird ihm noch einmal ausgiebig gehuldigt. Homburg lädt nämlich ab diesem Freitag, 25. Mai, zum großen Fest in die Innenstadt ein. Die große Party hat Tradition, denn sie wird bereits zum 38. Mal begangen.

An vielen Stellen in der City ist dabei etwas los, allerdings gibt es zentrale Punkte: Auf dem Christian-Weber-Platz und dem historische Marktplatz steht jeweils eine Open-Air-Bühne. Die Ausrichtung ist dabei ein bisschen unterschiedlich, eher etwas volkstümlich, jazzig und Mundart geprägt auf dem Markt, rockiger auf dem Christian-Weber-Platz. Musik gibt's jedenfalls an beiden Stellen jede Menge bis das Fest am Sonntag, 27. Mai, zu Ende geht. Integriert ins Festtreiben ist übrigens der Musiksommer mit seinem Jazzfrühschoppen, der am Maifestsamstag zwischen elf und 14.30 Uhr mit der Maryland Jazz Band of Cologne die Besucher locken möchte (Programm siehe weiteren Text auf dieser Seite).

Der Ilmenauer Platz gehört den „Kleinen“. Dort wird für die Jugend ein buntes Mitmach-Programm angeboten mit Kinderschminken, Zaubershow und Hüpfburg.

Zudem gibt's Nachtführungen durch die Schlossberghöhlen Freitag und Samstag jeweils zwischen 20 und 24 Uhr. Wieder im Angebot: der Krammarkt in der Fußgängerzone zwischen Marktplatz und Rondell. Außerdem bieten zahlreiche Stände Essen und Getränke an.

Prinzipiell wird an diesem Fest – wie bei anderen Veranstaltungen auch – stets nachjustiert. Und diesmal gibt es eine ziemlich auffallende Änderung. Die Wahl der Miss Homburg wird es nicht mehr geben. Das hatte Christoph Neumann, der Geschäftsführer der Werbegemeinschaft Homburg, die das Partytreiben organisiert, angekündigt. „Das haben wir aber ohnehin nicht als Festschwerpunkt angesehen“, führte er aus. Möglicherweise könne der Wettstreit der Schönen ans Jägersburger Strandfest angedockt werden – dann aber organisiert von einem privaten Anbieter. Nachdem das Maifest im vergangenen Jahr zeitgleich mit der langen Nacht der Wissenschaften am Uniklinikum begangen wurde, finden beide diesmal an unterschiedlichen Terminen statt. Der Grund: Die komplette Hochschulwoche, in welche die Wissenschaftsnacht vor ihrer Abkopplung integriert war, wurde in den Sommer verschoben. Aus organisatorischen Gründen sei der Termin Ende Mai aber nicht machbar gewesen, hatte es vom Uniklinikum geheißen.

Das Parkhaus in der Gerberstraße ist an den Festtagen bis ein Uhr und Sonntag bis 23.00 Uhr geöffnet. Flugblätter zum Maifestprogramm liegen an vielen Stellen in der Stadt aus.


Von Blasmusik bis zur Rockparty: Das Angebot ist groß Homburg. Was passiert wann und wo auf dem Homburger Maifest? Ein Überblick:

Historischer Marktplatz: Freitag, 25. Mai, 19 bis 23 Uhr, Saar-Pfalz-Express; Samstag, 26. Mai, ab elf Uhr: Homburger Musiksommer auf der Maifestbühne mit der Maryland Jazzband of Cologne, von 14.30 bis 16.30 spielt die Pfarrkapelle Kirrberg, von 17 bis 19 Uhr werden Blasmusik und Melodien der Welt mit der Stadtkapelle Homburg serviert, dazu gibt's Frauen-Schautanz, von 20 bis 24 Uhr spielt die Firma Holunder. Am Sonntag, 27. Mai, zwölf bis 14 Uhr, ist Frühschoppen mit dem Blasorchester Jägersburg angesagt, von 14 bis 16 Uhr steht ein musikalischer Nachmittag mit dem Musikverein Reiskirchen an, von 16.30 bis 18.30 Uhr unterhält Schorsch Seitz, von 19 bis 22 Uhr wird Pfälzermundartblues mit Blues Himmel geboten. Zudem tourt während des gesamten Nachmittags am Sonntag Samba Total durch die Stadt.

Der Ilmenauer Platz ist für Kinderprogramm reserviert.

Christian-Weber-Platz, Open-Air-Bühne: Freitag, 25. Mai, 19 bis 23 Uhr: Rockparty mit Bruise; Samstag, 26. Mai, 18 bis 20.30 Uhr: Folk, Pop, Rock mit der Hubbert House Band, 21 bis 24 Uhr: Brass Machine; Sonntag, 27. Mai, 13.30 bis 18.30 Uhr: „Von Abba bis Zappa“ mit Celebrate music 4U, 19 bis 22 Uhr: Bigband Grossartig bringt Groove und Swing mit. red
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein