A6 Metz/Saarbrücken - Kaiserslautern Zwischen AS Saarbrücken-Fechingen und AS Sankt Ingbert-West in beiden Richtungen Vollsperrung . Die Polizei bittet den Bereich weiträumig zu umfahren. (00:56)

A6

Priorität: Sehr dringend

12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Das sind die schönsten Weihnachtsmärkte in der Region

Saarbrücken. Dem Weihnachtsmann bei seiner Schlittenfahrt begegnen, das Weihnachtspostamt besuchen oder einfach nur ein paar Plätzchen naschen. Im Saarland und seinen Nachbarregionen gibt es auch in diesem Jahr zahlreiche Weihnachtsmärkte. Hier ein Auszug aus dem breiten Angebot:

In Saarbrücken findet ab Montag bis zum 23. Dezember der „Christkindl-Markt“ in der Innenstadt statt. Als Höhepunkt eines Einkaufstages schwebt jeden Abend der Weihnachtsmann mit seinem Rentierschlitten auf Drahtseilen über den St. Johanner Markt. Rund um das Saarbrücker Schloss will am ersten Adventswochenende der Alt-Saarbrücker Weihnachtsmarkt Besucher anlocken. Zirka 200 individuell gestaltete Stände und ein kulturelles Rahmenprogramm sollen dazu beitragen.

In Saarlouis öffnet der Weihnachtsmarkt vom 30. November bis zum 23. Dezember auf dem Kleinen Markt seine Pforten. In diesem Jahr bietet dort die größte mobile Eisenbahn mit 500 Quadratmetern Spaß für Jung und Alt. In Wallerfangen-Gisingen erwartet die Gäste am ersten Adventswochenende im Heimat- und Bauernmuseum, Haus Saargau, ein Adventsmarkt für die ganze Familie. Mehr als 30 festlich geschmückte Stände, die sich in Scheunen, Stall und Heuboden einfügen, laden in einem nostalgischen Ambiente zum Verweilen ein.

In Weiskirchen findet am ersten Adventswochenende der Weihnachtsmarkt auf dem neu gestalteten Marktplatz, der Place Bourbonne-les Bains statt. In Losheim am See werden parallel zum Weihnachtsmarkt ersten Adventswochenende in und vor der Eisenbahnhalle die Nikolausfah rten der Museumsbahn stattfinden. In St. Nikolaus im Warndt finden sich am 5. und 6. Dezember Kunsthandwerker und Spezialitätenhändler aus dem Warndt zum Nikolausmarkt ein. Auch der Nikolaus wird dort sein. Das Sonderpostamt, das es in dem Dorf seit 1967 gibt, sowie das Weihnachtspostamt kann man vom 5. bis zum 24. Dezember besuchen.

St. Wendel will vom 8. bis zum 16. Dezember Gäste mit einem Weihnachts- und Mittelaltermarkt sowie einer Krippenausstellung in seinen Bann ziehen. Auch die Burgweynacht in Kirkel bietet mit der historischen Kulisse des alten Gemäuers am 15. und 16. Dezember ein nostalgisches Weihnachtserlebnis. Bei Fackel- und Kerzenschein erleben Besucher hier ein Programm mit Turmbläsern, Trommlern, Flöten- und Lautenspielern. Ebenfalls weihnachtlich geht es in den Nachbarregionen zu: In Trier findet ab Montag bis zum 23. Dezember der Weihnachtsmarkt auf dem Hauptmarkt und vor der imposanten Kulisse des Trierer Doms statt.

In Metz gibt es Anfang Dezember einen Weihnachtsmarkt und zauberhafte Beleuchtungen mit Hunderten von Hütten, einer Riesen-Eislaufbahn sowie Veranstaltungen in der ganzen Stadt. Der bekannte Weihnachtsmarkt von Straßburg öffnet bereits an diesem Samstag und endet am 31. Dezember. Das Weihnachts-Ehrengastland ist dieses Jahr die benachbarte Schweiz.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein