A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis AS Saarlouis-Mitte Baustelle, Ausfahrt gesperrt bis 22.12.2017 16:00 Uhr (13.11.2017, 11:43)

A620

Priorität: Dringend

1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Deutsche Meisterschaft: Fotoclub Tele Freisen ist bester Club und stellt den Einzelsieger

Konrad Funk vom Fotoclub Tele Freisen punktete mit seinen Fotos auf ganzer Linie. Fotos: Tele

Konrad Funk vom Fotoclub Tele Freisen punktete mit seinen Fotos auf ganzer Linie. Fotos: Tele

Im Clubheim herrschte erst große Spannung, dann Riesenfreude. Die Mitglieder des Fotoclubs Tele Freisen jubelten am Samstag, als offiziell verkündet wurde: Bei den 83. Deutschen Fotomeisterschaften haben die Nordsaarländer den größten Erfolg ihrer Vereinsgeschichte errungen. Deutscher Fotomeister ist Konrad Funk aus Nohfelden. Der Ehrentitelträger (EKDVF, EFIAP) wurde für seine Fotos „Stromboli“, „Schwarzspecht“, „Moorbirke“ und „Bergmolch“ mit einer Medaille, zwei Urkunden und einer Annahme belohnt, das bedeutete Platz eins.

Da auch die übrigen Mitglieder des Vereins fleißig Punkte sammelten, heißt der neue deutsche Fotoclubmeister: Fotoclub Tele Freisen . Neben Konrad Funk kamen in die Wertung: Thomas Reinhardt, Susanne Jung und Thomas Wobedo. Das großartige Ergebnis vervollständigen viele weitere Mitglieder, die Urkunden und Annahmen erreichten.

Die Freisener waren mit 28 Teilnehmern bei der Deutschen Fotomeisterschaft dabei und errangen mit Abstand die meisten aller Annahmen. „Unsere kontinuierliche Arbeit hat sich mal wieder ausgezahlt“, freut sich der Vorsitzende Franz Rudolf Klos über die Doppelmeisterschaft, „das ist eine Bestätigung unseres Konzeptes“.

Denn im Fotoclub Tele Freisen gibt es neben regelmäßigen Treffs mit Bildkritik, Fortbildung und Meinungsaustausch verschiedene Gruppen, die sich ganz speziell um einzelne Bereiche kümmern: die Wettbewerbsgruppe, die Experimentelle Gruppe, zwei Porträtgruppen, die Gruppe für Natur- und Makrofotografie sowie die AV-Gruppe.

„Das Niveau im Saarland ist sehr hoch“ – so bewertet Klos die Fotoszene. Bei den Saarlandmeisterschaften wechselten sich Freisen und Saarwellingen immer wieder ab – hinzu kämen einige andere sehr gute Clubs. Bei der Deutschen Meisterschaft zeigte sich ein ähnliches Bild: Zweiter in der Clubwertung wurde der Fotoclub Saarwellingen. Auch die übrigen saarländischen Vereine schnitten wieder gut ab und so gilt laut Klos auch weiterhin: „In der Fotografie ist das kleine Bundesland ganz groß.“ Wobei Klos gestern zugab: „In diesem Jahr hätte ich nicht mit dem Titel gerechnet; wir sind zwar gut, aber die anderen schlafen auch nicht.“

Schon jetzt freuen sich die Mitglieder von Tele Freisen auf den 10. Oktober. Dann heißt es: Auf nach Bickenbach. In der hessischen Gemeinde an der Bergstraße findet die Preisverleihung und die Ausstellung zur 83. Deutschen Fotomeisterschaft statt.

 

Zum Thema:

Auf einen BlickAnnahmen, Urkunden und eine Medaille bei der Deutschen Fotomeisterschaft haben erreicht: Wolfgang Ballof, Gerhard Bolz, Franz Josef Bonenberger, Konrad Funk, Peter Jung , Susanne Jung, Kathrin Kiefer, Franz Rudolf Klos, Peter Klos, Jürgen Kremp, Stefan Kuhn, Erhard Müller, Christian Mütterthies, Thomas Reinhardt, Edwin Schöneberger, Horst Schulz, Daniel Straulini, Wolfgang Wiesen, Christine Wobedo und Thomas Wobedo. red
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein