A8 Luxemburg Richtung Saarlouis Zwischen AS Merzig und AS Rehlingen Gefahr durch defektes Fahrzeug (01:33)

A8

Priorität: Sehr dringend

14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Die Katzenretter von Wadern - Feuerwehrleute wurden ausgezeichnet

Feuerwehrleute mit der geretteten Katze.

Feuerwehrleute mit der geretteten Katze.

Für ihren tierfreundlichen Einsatz zeichnet die Tierrechtsorganisation Peta Deutschland die Feuerwehren aus Wadern und Löstertal nun mit einer „Helden für Tiere“-Urkunde aus: Glück im Unglück hatte vor Kurzem eine junge Wildkatze im Waderner Stadtteil Löstertal . Das Tier hatte sich in ein enges Abwasserrohr verirrt und den Weg nicht mehr herausgefunden. Anwohner hatten ihr Wimmern gehört und die Feuerwehr gerufen, die daraufhin mit 14 Helfern anrückte. Mit Hilfe einer speziellen Kamera fanden die Einsatzkräfte das Kätzchen in einer Röhre sieben Meter unter einem Wohnhaus.

Damit das Tier nicht noch tiefer in die Kanalisation rutschen konnte, wurde das Rohr ausgegraben und an einer Seite verschlossen. Am Ende der dreistündigen Rettungsaktion spülten die Einsatzkräfte die Katze mit einem Wasserschlauch zwar durchnässt, aber unverletzt heraus, woraufhin sie tierärztlich betreut wurde (die SZ berichtete).

„Wir sind begeistert über den tierfreundlichen Einsatz der Feuerwehr aus Wadern und Löstertal “, erklärte Judith Pein im Namen von Peta Deutschland. „Durch diese umsichtige und professionelle Rettungsaktion konnte die junge Katze aus ihrer misslichen Lage befreit und somit wahrscheinlich ihr Leben gerettet werden.“ Die Organisation zeichnet regelmäßig Menschen für besonders tierfreundliches Verhalten aus. Die Urkunden wurden den Tierrettern per Post zugestellt.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein