A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis AS Saarlouis-Mitte Baustelle, Ausfahrt gesperrt bis 22.12.2017 16:00 Uhr (13.11.2017, 11:43)

A620

Priorität: Dringend

13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Die Polizei fragt: Wer kennt den Tankstellenräuber von Hanweiler?

Am Mittwoch (19.5.2010)  wurde gegen 15:33 Uhr eine Tankstelle im Kleinblittersdorfer Ortsteil Hanweiler überfallen.

Am Mittwoch (19.5.2010) wurde gegen 15:33 Uhr eine Tankstelle im Kleinblittersdorfer Ortsteil Hanweiler überfallen.

Saarbrücken. Am Mittwoch (19.5.2010)  wurde gegen 15:33 Uhr eine Tankstelle im Kleinblittersdorfer Ortsteil Hanweiler überfallen. Der bewaffnete Täter betrat den Kassenraum und erbeutete unter Vorhalt einer silberfarbenen Schusswaffe einen größeren Gelbetrag sowie Zigaretten und Spirituosen.Anschließend flüchtete er zu Fuß entlang der B 51 über die Landesgrenze nach Frankreich.

Bei der Tatausübung war der Täter mit einer hochgezogenen Kapuze und einem Gesichtsschal maskiert, außerdem trug er  Handschuhe.

Der Räuber wird vom Tankstellenpersonal wie folgt beschrieben:

zwischen 20 und 25 Jahren alt, dunkle Augen, schmale Figur, zirka 170 cm groß. Er war  bekleidet mit einer schwarzen Jacke mit auffällig gelb/weißen Applikationen an der Schulter, einer dunklen Hose und hellen Turnschuhen.  Vor das Gesicht hatte einen hellen Schal mit auffälligem Muster gebunden.  Der Mann war bewaffnet mit einer relativ großen, silberfarbene Pistole.

Auf der linken Körperseite in Höhe der Hüfte trug der Täter eine Umhänge- bzw. Schultertasche, auf deren Vorderseite der Großbuchstabe „L“ erkennbar ist. 

Hinweise zum Täter bitte an die Polizeibezirksinspektion Saarbrücken-Brebach, Tel.: 0681 9872-0

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein