Saarland, Saarbrücken, B 41, Metzer Straße, in Höhe Dr. Vogeler Straße, Vollsperrung nach Verkehrsunfall (21:02)

B41

Priorität: Normal

13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Die Schlagzeilen der Nacht: Das ist passiert

So wenig Verkehrstote wie noch nie gab es laut ADAC in diesem Jahr.

So wenig Verkehrstote wie noch nie gab es laut ADAC in diesem Jahr.

Schweinsteiger-Ehefrau Ivanovic beendet Tennis-Karriere

Die ehemalige Tennis-Weltrangliste-Erste Ana Ivanovic hat ihren Rücktritt vom Profisport bekanntgegeben. Die 29 Jahre alte Ehefrau von Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger teilte ihre Entscheidung wenige Tage vor Beginn der neuen Saison am Mittwochabend via Facebook mit. Sie könne ihr höchstes Level nicht mehr erreichen.
Der größte Erfolg der Serbin war 2008 im zweiten Anlauf der Titel bei den French Open, im gleichen Jahr stand Ivanovic im Endspiel der Australian Open. Sie erreichte 2015 in Paris noch einmal das Halbfinale und schloss dieses Jahr auf Platz 65 der Weltrangliste ab. Nach Verletzungen hatte sie die Saison Anfang September beendet. MEHR >


 

Auto wird von Zug erfasst - Ein Toter, zwei Verletzte

Beim Zusammenstoß einer Regionalbahn und eines Autos ist an einem unbeschrankten Bahnübergang bei Süderbrarup in Schleswig-Holstein ein 18-Jähriger ums Leben gekommen. Zwei weitere Menschen im Wagen (17 und 19) wurden am Mittwochnachmittag nach Angaben eines Sprechers der Bundespolizei schwer verletzt.
Eine Schnellbremsung des Lokführers habe die Kollision nicht verhindern können, sagte der Sprecher. Zuvor hatte der NDR darüber berichtet. Der Zugführer habe einen Schock erlitten, die rund 60 Zugpassagiere seien unverletzt geblieben. Das Auto wurde bei dem Zusammenstoß auf eine Wiese geschleudert und blieb auf dem Dach liegen. Die Bahnstrecke zwischen Flensburg und Kiel wurde für die Bergungsarbeiten gesperrt.
 

Deutsche gewinnen Biathlon in Schalker Fußball-Arena

Das deutsche Biathlon-Duo Simon Schempp (Uhingen) und Vanessa Hinz (Schliersee) hat die 15. Auflage der World Team Challenge auf Schalke gewonnen. Am Mittwoch verwies das Mixed-Team bei der Show-Veranstaltung in Gelsenkirchen die zweite deutsche Mannschaft mit Erik Lesser (Frankenhain) und Franziska Hildebrand (Claustahl-Zellerfeld) auf den zweiten Rang. Das russische Duo Alexej Wolkow und Olga Podschufarbowa erreichte vor rund 38.000 Zuschauern in der Arena des Fußball-Bundesligisten Schalke 04 den dritten Platz. Weltcup-Punkte wurden bei dem mit 156.000 Euro dotierten Wettbewerb nicht vergeben. MEHR >
 

Oh wie ist das schön!!! Hinz/Schempp gewinnen den #BiathlonaufSchalke vor Hildebrand/Lesser. Glückwunsch ? pic.twitter.com/2ZtlktvuzF

— ZDF Sport (@ZDFsport) 28. Dezember 2016

 

ADAC: Zahl der Verkehrstoten so gering wie noch nie

Die Zahl der Verkehrstoten auf deutschen Straßen ist 2016 nach einer ADAC-Prognose weiter gesunken. Demnach starben rund 3.280 Menschen, 5,2 Prozent weniger als im Vorjahr, berichtete der Club am Donnerstag. "Damit wäre ein neuer historischer Tiefststand seit Beginn der Aufzeichnung der Unfallstatistik im Jahr 1950 erreicht."
Seit 1970 sei die Zahl der Unfalltoten bis auf einen kleinen Knick Anfang der 90er-Jahre kontinuierlich gefallen, auch wegen besserer Sicherheitssysteme. Auch 2014 und 2015 hatte das Statistische Bundesamt jeweils mehr Verkehrstote gezählt als im Vorjahr - ihre Zahl stieg von 3.339 im Jahr 2013 auf zuletzt 3.475.
Wenn die ADAC-Prognose stimmt, wären dieses Jahr fast 200 Menschen weniger umgekommen als 2015. Der ADAC beruft sich auf Zahlen des Statistischen Bundesamtes bis September. Auf Basis dieser Zahlen sowie der Erfahrungen der vergangenen Jahre errechneten die ADAC-Experten ihre Prognose.

Zurück zur Übersicht 

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein