A1 Trier Richtung Saarbrücken AS Holz Einfahrt gesperrt, Fahrbahnerneuerung am Tage, Dauer: 16.10.2017 07:36 Uhr bis 19.11.2017 07:36 Uhr, eine Umleitung ist eingerichtet (16.10.2017, 07:39)

A1

Priorität: Dringend

12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Die Schlagzeilen der Nacht: Das ist passiert

Bombendrohung: Lufthansa-Maschine muss in New York landen

Nach einer telefonischen Drohung ist eine Passagiermaschine der Lufthansa von Houston/Texas nach Frankfurt am Main zur Landung nach New York umgeleitet worden. Das Flugzeug sei sicherheitshalber auf dem Flughafen John F. Kennedy gelandet, teilten die Lufthansa und die zuständigen Flughafenbehörden in der Nacht zum Dienstag per Twitter mit. Die mehr als 500 Passagiere und die Besatzung würden versorgt, die Maschine untersucht. Andere Flugzeuge seien nicht betroffen. Nähere Einzelheiten wurden zunächst nicht bekannt. Verschiedene Medien berichteten am Morgen, es soll sich um eine Bombendrohung gehandelt haben.

#LH441, Houston-Frankfurt, diverted to New York-JFK due to a threat against the aircraft. Aircraft to be searched. https://t.co/9fWUz2zL1M pic.twitter.com/oWF6Ntg4gR

— Flightradar24 (@flightradar24) 13. Dezember 2016

Medien: Tillerson wird Trumps Außenminister

Der künftige US-Präsident Donald Trump will den Geschäftsführer des Mineralölkonzerns ExxonMobil, Rex Tillerson, nach übereinstimmenden Medienberichten zu seinem Außenminister machen. Das berichteten die "New York Times" und der Sender CNN am späten Montagabend (Ortszeit) unter Berufung auf Trumps Umfeld. Trump will heute die Spekulationen beenden und offiziell verkünden, wer das Amt besetzen wird.
 

"Wer wird Millionär?": Saarländer gewinnt 64.000 Euro

Einen schönen Gewinn hat Carsten Jung aus dem Saarland bei "Wer wird Millionär?" eingefahren. Der Betriebsleiter eines Großmarkts für Gartenzubehör holte bei der gestern ausgestrahlten Ausgabe 64.000 Euro mit nach Hause. Er scheiterte erst bei der Frage, welche Stadt mehr als 200.000 Einwohner habe und gleichzeitig die zweitgrößte ihres Landes sei. Nachdem er den 50/50-Joker zog, blieben noch Graz und Amsterdam übrig. Jung wollte nicht zocken, entschied sich das Geld zu nehmen. Hätte er raten dürfen, hätte er Graz genommen - und damit richtig gelegen.

 

Zurück zur Übersicht 

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein