A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern AS Rohrbach Bauarbeiten, Ausfahrt gesperrt, Einfahrt gesperrt bis 16.10.2017 06:00 Uhr (18.09.2017, 06:59)

A6

Priorität: Dringend

13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Dieb klaut Auto und entführt Hunde

Symbolfoto.

Symbolfoto.

Die englischen Windhunde , die auf der Landstraße vor der Q8 in Schengen rumlaufen, kommen dem Team der Tankstelle spanisch vor. Die Angestellten alarmieren die Polizei . Ihr gelingt es als erstes, den zweijährigen Bacci einfangen. „Die Beamten haben den Chip, den er um den Hals trägt ausgelöst, und so haben sie meine Adresse ausfindig machen können“, erzählt Michaela Niess-Hansen wenige Stunden nach der dreisten Tat. Ein bislang Unbekannter hat sich gestern kurz vor elf Uhr den schwarzen Hyundai Santa Fe der Hobby-Hundezüchterin unter den Nagel gerissen.

 

Die Insassen: vier Whippets. An dem Wagen mit dem Kennzeichen MZG-MN 53 hatte die Halterin nach ihrem Bekunden die Fenster offen stehen, „da ich meine vier Whippets schon ins Auto gebracht hatte“. Als Grund für die geöffneten Fenster nennt sie die schwülen Temperaturen. „Die Tiere sollten genügend Luft kriegen. Ich bin nur kurz in den Stall zurück, um die Sattelkammer zuzuschließen“, berichtet die Frau der SZ. Was sie stutzig macht: „Normalerweise schlagen die Hunde an, wenn ein Fremder in ihre Nähe kommt. Ich habe aber kein Gebell gehört.“ Den Moment ihrer Abwesenheit hat der Täter ausgenutzt, um mit dem Auto davon zu brausen. Ob der bislang Unbekannte ihren Hyundai schon länger im Auge hatte, vermag sie nicht zu sagen. „Ich parke jeden Dienstag in der Einfahrt, wenn ich Stalldienst schiebe“, berichtet die gelernte Pferdewirtin – „ebenfalls an den Tagen, wenn ich mein Pferd Ronny reite“. Ihr Glück: Entgegen meiner Gewohnheit, auch mein Handy ins Auto zu legen, trug ich es dieses Mal bei mir.“ Sofort alarmierte sie ihre Bekannten und die Polizei . Und die seien ihr sofort zu Hilfe geeilt. „Ein Bekannter aus Luxemburg, der sich kurz vor dem Diebstahl vom Reiterhof weggefahren ist, hat prompt kehrt gemacht, ist nach Büschdorf zurückgekehrt und und hat in seinem Auto die Wege abgesucht, in der Hoffnung, zumindest die Hunde zu finden“ – ohne Erfolg. Erst in Schengen setzte der Autodieb die knuffigen Vierbeiner aus – an der Landstraße, die zur Autobahn führt. Aufatmen, als die Luxemburger Polizei ihr mitteilt, dass Bacci in Sicherheit ist. „Als ich in Schengen ankam, hatte die Polizei auch Emmy-Lou (fünf Jahre) und Jana (sieben) eingefangen. Nur die neun Monate alte Charlotte lief noch rum“, erzählt sie. Das änderte sich, als die Jüngste im Bunde dann die Stimme ihres Frauchens hörte. Ihre Lieblinge hat sie unbeschadet wieder, das hofft sie auch von ihrem Auto.

 

Hinweise: Polizei Merzig, Tel. (0 68 61) 70 40.

 

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein