A620 Saarlouis Richtung Saarbrücken Zwischen AS Saarbrücken-Messegelände und AS Saarbrücken-Westspangenbrücke Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle (15:56)

A620

Priorität: Sehr dringend

13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Diebesgut im Hochwald gefunden

Merzig-Wadern. Einen Wohnungsaufbruch in Perl, bei dem die Täter vor kurzem Bargeld und Wertgegenstände für rund 20.000 Euro erbeutet hatten, konnte die Polizei jetzt aufklären.
Unter dringendem Tatverdacht stehen zwei Männer, 45 und 31 Jahre alt, aus dem Raum Wadern und eine 33-jährige Frau aus Perl. Dies teilte die Polizei Merzig am Freitag mit.

Zusammen mit Polizeibeamten aus Wadern, dem Spezialeinsatzkommando der saarländischen Polizei, der Diensthundestaffel und Beamten des Rauschgiftdezernates hatten Merziger Polizeibeamte zeitgleich fünf Wohnungen im Raum Wadern/Weiskirchen durchsucht und dort einen Teil des Diebesgutes aufgefunden. Offenbar hatten die drei Tatverdächtigen einen Teil der Beute bereits an zwei andere Männer und zwei Frauen weitergegeben.

Gegen den 45-jährigen mutmaßlichen Haupttäter wurde Haftbefehl erlassen, der Mann wurde in die Justizvollzugsanstalt Saarbrücken eingeliefert. Weitere Angaben zu dem Fall wollte die Polizei „aus ermittlungstaktischen Gründen“ nicht machen. ako
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein