A8 Luxemburg - Saarlouis AS Perl in beiden Richtungen Anschlussstelle gesperrt, Baustelle bis 20.11.2017 06:00 Uhr (09.10.2017, 05:53)

A8

Priorität: Sehr dringend

3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Dieffler Dorfplatz soll entschärft werden

Nachrichten aus der Region Saarlouis.

Nachrichten aus der Region Saarlouis.

Diefflen. Der Dieffler Dorfplatz soll für den Parkverkehr neu geordnet und damit verkehrsberuhigt werden. Der momentane Zugang zum Dorfplatz hat nach Angaben der Stadt Dillingen in der Vergangenheit öfters Autofahrer dazu verführt, auf dem Dorfplatz „Karussellrunden“ um den Brunnen zu fahren, heißt es in einer Pressemitteilung. Ein 19-jähriger Autofahrer war Ende Juni sogar in eine Schaufensterscheibe gefahren. Zeugen sagten damals aus, dass er einige Runden mit hoher Geschwindigkeit auf dem Parkplatz gedreht habe und er schließlich frontal in das Schaufenster gerast sei (wir berichteten). Hinzu kam nach Angaben der Stadt, dass im Tunnel zwischen dem Dieffler Gemeindehaus und dem Nachbargebäude aufgrund von Bauarbeiten die Barrieren vorübergehend abgebaut wurden. Der Tunnel wurde daraufhin als Durchfahrtsmöglichkeit zum Parkplatz genutzt.

Dort soll jetzt wieder eine Barriere aufgebaut werden. „Die Zufahrt zum Platz entlang der südlichen Häuserreihe soll durch die Verlegung hinter den Kurvenbereich in Richtung Nalbacher Straße erschwert werden. Die befahrbare Platzfläche wird verkleinert, indem der Brunnenbereich durch umklappbare Poller abgetrennt wird“, erläutert Bürgermeister Franz-Josef Berg die Pläne der Stadtverwaltung. Der Parkplatz werde bestehen bleiben, aber es werde keine Möglichkeit mehr geben, den Brunnen mit Fahrzeugen zu umrunden. Berg weiter: „Dies wird sich sowohl zugunsten der Außengastronomie vor dem Gemeindehaus auswirken als auch zugunsten eines Ruhebereiches am Brunnen. Vor allen Dingen versperrt es die Möglichkeit einer Rennstrecke für Autofahrer.“ Berg: „Die Maßnahmen müssen nach den Sommerferien mit dem zuständigen Ausschuss des Stadtrates besprochen werden.“

Außerdem habe der Bürgermeister tägliche Kontrollfahrten des Kommunalen Ordnungsdienstes (KOD) und den stärkeren Einsatz der Jugendpfleger angeordnet. Zudem plane die Stadtverwaltung, im nächsten Jahr in Diefflen ein Multifunktionsfeld für die Jugendlichen in Diefflen zu errichten. Berg: „Im Rahmen dieser Baumaßnahme soll es ein Ziel sein, dort einen Kommunikationsbereich für Jugendliche und junge Erwachsenen zu schaffen.“ red

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein