A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis Zwischen AS Völklingen-Wehrden und AS Wadgassen Gefahr durch defektes Fahrzeug (09:51)

A620

Priorität: Sehr dringend

20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Diese Jungs liefern Nachschub, wenn auf Saarlands Partys die Getränke ausgehen

Während der Woche zur Universität gehen - am Wochenende arbeiten. Kein ungewöhnlicher Alltag für Studenten. Doch Andreas (25) und Tobias (21) Meissner aus Saarlouis arbeiten in ihrer eigenen Firma „Expressbar“. Die jungen Geschwister haben Saarlands ersten Nacht-Lieferservice gegründet.

Von SZ-Mitarbeiterin Evelyn Rosar


Saarlouis.
„Die Idee ist aus der Not entstanden“, erzählt der BWL-Student Andreas. „Ich war auf einem Geburtstag, und gegen Mitternacht waren alle Getränke leer. Es kamen mehr Gäste als erwartet.“ In dieser Situation steckten wohl schon viele. Wo bekommt man nun Nachschub her? Die Geschäfte sind geschlossen, die nächste Tankstelle ist weit weg. „Es müsste einen Nacht-Lieferservice geben“, folgerte der Saarbrücker Student.

Discobesuch fällt flach

Die Geburtstagsfeier war vorbei, doch die Idee des Nachtdienstes ließ den jungen Geschäftsmann nicht los. Seit September 2008 verbringt der angehende Diplom-Kaufmann seine Wochenenden damit, von 21 Uhr bis vier Uhr morgens Bestellungen entgegenzunehmen. Da fällt der Discobesuch schon mal flach. Die Getränke liefert er ab 15 Euro Bestellwert im ganzen Kreis Saarlouis und in Merzig aus.

Als Alternative zum Kellnern ist die Idee einer Firmengründung in Saarlouis genauso genial wie auch riskant. Das Konzept scheint jedoch aufzugehen. Das Telefon klingelte bereits in der Anfangszeit so häufig, dass sich Andreas seinen Bruder Tobias, ebenfalls Student, zur Unterstützung nahm.

Die Geschwister, gebürtig aus Siersburg, nehmen nun jeweils über 15 Anrufe pro Abend entgegen. Der Service kam bei den Kunden sogar so gut an, dass die „Expressbar“ seit acht Wochen nun auch in Saarbrücken private Feiern oder größere Events mit Notfallgetränken versorgt.

Die Geschäftsidee einer solchen Dienstleistung ist im Saarland einmalig. Nur in Großstädten wie Berlin existieren ähnliche Konzepte. „Natürlich besteht ein Risiko, seine eigene Firma zu gründen. Durch Nebenjobs habe ich mir innerhalb von circa vier Jahren das Startkapital angespart. Beim Ausliefern helfen auch schon mal Freunde“, sagt Andreas. Auch Speisen im Angebot

Die Preise für die Getränke sind etwas günstiger als an der Tankstelle. Sogar Spar-Pakete bieten die beiden jungen Unternehmer an. Im Sortiment haben sie alkoholfreie Getränke wie Cola und Limo, aber auch Bier, Wein und Spirituosen. Dazu bieten sie kleinere Snacks wie Chips an, die auf einer Party natürlich genauso schnell aufgebraucht sind wie Getränke. Auch größere Speisen sind im Angebot.

Falls auf der Silvesterfeier also ein paar unerwartete Gäste aufkreuzen, ist das dieses Jahr kein Problem. Einfach Andreas und Tobias Meissner anrufen und bei ihnen den Getränkenachschub für die Party bestellen. Na denn, Prost Neujahr!

Kontakt freitags und samstags von 21 bis vier Uhr, vor Feiertagen von 21 bis vier Uhr unter der Telefonnummer (0800) 06.81.227, E-Mail: info@expressbar.de und im Internet.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein