B41 Saarbrücken Richtung Idar-Oberstein Zwischen Kreisführung Plättchesdohle und Ottweiler Martin-Luther-Straße/Einmündung Ottweiler Gefahr durch defektes Fahrzeug (17:58)

B41

Priorität: Sehr dringend

4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Doberstein boxt wieder in der Saarbrücker Saarlandhalle

Der Profiboxer Jürgen Doberstein (links) setzte sich am 8. März 2013 gegen den Spanier Blas Miguel Martinez durch. Damals kamen 2200 Zuschauer in die Saarlandhalle.  Doberstein steigt am 7. September zum zweiten Mal in diesem Jahr in der Saarbrücker Saarlandhalle in den Ring.

Der Profiboxer Jürgen Doberstein (links) setzte sich am 8. März 2013 gegen den Spanier Blas Miguel Martinez durch. Damals kamen 2200 Zuschauer in die Saarlandhalle. Doberstein steigt am 7. September zum zweiten Mal in diesem Jahr in der Saarbrücker Saarlandhalle in den Ring.

Er liebt die Bühne, er liebt die Inszenierungen, er liebt das Rampenlicht – und dafür ist dieser Ort wie geschaffen. Wenn Boxer Jürgen Doberstein am 7. September seinen WBF-Intercontinental-Titel verteidigen will, wird er zum zweiten Mal in diesem Jahr für volle Ränge in der Saarbrücker Saarlandhalle sorgen. Bereits am 8. März begeisterte der „Dobermann“ 2200 Zuschauer in der Saarlandhalle, als er gegen den Spanier Blas Miguel Martinez den WBF-Gürtel einstimmig nach Punkten gewann.

Neben Doberstein gab es aber noch einen zweiten Gewinner: die Saarlandhalle. Denn der Boxabend war nur ein Teil des sportlichen Programms 2013, wie es die ehemalige „Wetten, dass...?“-Austragungsstätte lange nicht mehr erlebt hat. Vier Großveranstaltungen fanden dieses Jahr am Ludwigspark statt – vier weitere werden in den kommenden Monaten folgen: Zufall oder Trend?

„Wir werden in Zukunft wieder mehr Wert auf Sportereignisse legen“, sagt Ralf Kirch, Geschäftsführer des Saarlandhallen-Betreibers Congress Centrum Saar (CCS). Zurück zu den Wurzeln also. Denn schließlich wurde die Saarlandhalle von der Saarland Sporttoto GmbH als Sporthalle gebaut. Nach 17 Monaten Bauzeit folgte 1967 die Schlüsselübergabe an den Landessportverband für das Saarland. Nun sollen Sportveranstaltungen also wieder mehr im Mittelpunkt stehen.

Im Mittelpunkt stand der Sport bereits zu Jahresbeginn. 3000 Zuschauer waren am 26. Januar Zeugen eines an Dramatik kaum zu überbietenden Finals um die deutsche Ringer-Meisterschaft. Auch wenn der KSV Köllerbach am Ende trotz des 22:15-Erfolges zu Hause gegen den ASV Mainz auf Grund der 14:22-Niederlage im Hinkampf den Kürzeren zog, wird dieser Wettbewerb vielen in Erinnerung bleiben. Was auch am Ambiente lag. „Für das Finale war es die geeignetste Halle. Von der Kooperation mit den Veranstaltern bis zur Unterstützung durch den Hausmeister lief alles optimal“, lobte Köllerbachs Vorsitzender Hilmar Rehlinger.

Auch die Doberstein-Manager Oliver Heib und Bernhard Notar von der „Dog Event & Boxing Company“ waren nach dem ersten Kampf zufrieden. „Die Betreiber der Saarlandhalle sind uns sehr entgegengekommen. Alles in allem haben wir hier gegenüber unserer letzten Veranstaltung in der St. Ingberter Industrie-Kathedrale einen fünfstelligen Betrag gespart“, sagt Heib, was er unter anderem auf die bereits vorhandene Bestuhlung zurückführte. Die Gesamtkosten damals taxierte er auf etwa 98 000 Euro. 110 000 Euro sind es bei der Titelverteidigung, bei der die Verantwortlichen auf 3000 Zuschauer hoffen. 1500 Karten sind bislang verkauft worden.

Aber die Box-Gala ist noch nicht das Ende für 2013: Eine letzte von insgesamt drei Zumba-Partys in diesem Jahr am 28. September, die „Bitburger Badminton Open“ vom 29. Oktober bis zum 3. November und die vierte Auflage der Gymmotion zum Jahresende komplettieren das Programm in der Saarlandhalle. Und 2014 wirft schon seine Schatten voraus, wie Ralf Kirch mitteilt. Zwei weitere Doberstein-Kämpfe sind geplant, ebenso das Ringer-Finale, sofern sich der KSV Köllerbach erneut bis ins Finale durchkämpft. Die Badminton Open, die Gymmotion und weitere Zumba-Partys stehen ebenfalls auf der Agenda. Zusätzlich wird am 2. Februar erstmals das Finale des Volksbanken-Hallenmasters des Saarländischen Fußball-Verbandes in der Saarlandhalle stattfinden. Der Veranstalter Saar 05 Saarbrücken Jugend den Zuschlag bekommen. Auch die Tanz-Europameisterschaft „Dance 4 Fans“ wird im November ausgetragen.

Die Saarlandhalle und der Sport: Eine alte Liebe, die offenbar wieder neu entfacht ist.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein