A6 Metz/Saarbrücken - Kaiserslautern AS Saarbrücken-Fechingen in beiden Richtungen Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn (22:47)

A6

Priorität: Sehr dringend

2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Drei Verletzte bei Brand auf Brauereigelände in Bitburg

Bei einem Brand auf dem Gelände der Bitburger Brauerei sind drei Menschen verletzt worden. Sie wurden am gestrigen Donnerstag mit Rauchvergiftungen vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei in Trier mitteilte. Die Feuerwehr habe insgesamt fünf Menschen in Sicherheit gebracht. Der Brand war am Vormittag nach ersten Ermittlungen bei Arbeiten mit einem Schneidbrenner in einem Turm ausgebrochen. Funkenflug habe die umliegende Dämmung entzündet, berichtete die Polizei . Erst die Feuerwehr habe den Brand löschen können. Der Alarm war nach Angaben der Polizei um zehn Uhr eingegangen.

Anwohner in Bitburg im Eifelkreis Bitburg-Prüm sollten wegen möglicher gefährlicher Dämpfe zunächst Fenster und Türen geschlossen halten. Am Nachmittag kam dann die Entwarnung: Die Messwerte seien wieder normal, hieß es von der Polizei . Bei dem Turm handelt es sich nach Angaben der Bitburger Brauerei um ein leerstehendes Lagerhochhaus, in dem früher mal Tanks untergebracht waren. Derzeit liefen im Turm Entkernungsarbeiten, sagte eine Sprecherin des Unternehmens. Als das Feuer ausbrach, sei das angrenzende Bürogebäude mit rund 25 Menschen vorsichtshalber evakuiert worden.

Bei den Verletzten, die schon am Nachmittag die Klinik wieder verlassen hätten, habe es sich um Handwerker gehandelt, die in dem Brauerei-Turm gearbeitet hätten, berichtete die Unternehmenssprecherin weiter. Wie hoch der entstandene Schaden ist, konnte die Brauerei zunächst nicht sagen.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein