A8 Neunkirchen Richtung Saarlouis Zwischen AS Schwalbach/Schwarzenholz und AS Schwalbach Dauerbaustelle, Arbeiten am Mittelstreifen, linker Fahrstreifen gesperrt bis 28.10.2017 16:00 Uhr Zweiter Fahrstreifen auf Standspur eingerichtet. (26.05.2017, 13:53)

A8

Priorität: Normal

9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Drei Verletzte bei Schlägereien auf der St. Wendeler Kirmes

Gleich zwei Mal flogen am vergangenen Freitag (24.10.2014) auf dem St. Wendeler Kirmesplatz die Fäuste. Nach Angaben der Polizei wurde gegen 18 Uhr ein 16-Jähriger aus Baumholder ins Gesicht geschlagen. Der Junge selbst sagte gegenüber den Beamten aus, dass er sich zunächst mit dem ebenfalls 16-jährigen Tatverdächtigen, der aus Namborn stammt, gestritten habe. Im Verlauf des Streits habe der Namborner ihm mit der Faust ins Gesicht geschlagen, so dass seine Nase geblutet habe.

Um 22.13 Uhr ging es für zwei Streifenwagen der St. Wendeler Polizei erneut zum Kirmesplatz. Eine Zeugin berichtete ihnen von einer Schlägerei mit 40 Personen. Die Gruppe der Schläger habe sich noch vor dem Eintreffen der Beamten aus dem Staub gemacht. Einen 21-jährigen Mann aus Saarbrücken und dessen Freundin, die beide Opfer der Schläger geworden waren, fanden die Polizisten im Raum des Deutschen Roten Kreuzes. Der junge Mann gab an, dass es wie aus dem Nichts zu einem größeren Handgemenge gekommen sei, wobei er von einer Person ins Gesicht geschlagen und an der Nase verletzt wurde. Wer ihn geschlagen habe und wie er geschlagen wurde, wusste er allerdings nicht. Seine Freundin sei von derselben Person geschlagen worden. Sie klagte über Schmerzen im Gesicht. Durch weitere Zeugen gelang es der Polizei , als Haupttäter einen der Polizei bereits bekannten 21-jährigen Mann zu ermitteln. Wo er sich aufhält, ist derzeit nicht bekannt.

Dennoch wurde ein Strafverfahren wegen Körperverletzung gegen ihn eingeleitet.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein