A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis AS Saarlouis-Mitte Baustelle, Ausfahrt gesperrt bis 22.12.2017 16:00 Uhr (13.11.2017, 11:43)

A620

Priorität: Dringend

8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Drei tragische Unfälle in Wadern: ein Toter, drei Schwerverletzte

In der Region Wadern haben sich am Wochenende gleich drei schwere Unfälle ereignet. Ein Mensch kam dabei ums Leben, drei weitere wurden schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, starb in der Nacht zu gestern bei einem Unfall auf der Landstraße 151 ein 25-Jähriger. Der Waderner war mit seinem Wagen von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Als die Polizei am Unfallort eintraf, war der Mann bereits tot. Der genaue Unfallhergang werde ermittelt, hieß es.

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der L 148 wurden am Samstagabend ein 19-Jähriger und eine 60-Jährige schwer verletzt. Der junge Mann war in einer Kurve mit seinem Auto auf den unbefestigten Straßenrand geraten und auf die Gegenfahrbahn gerutscht. Dort stieß er mit dem Wagen der 60-Jährigen zusammen. Beide Autos wurden von der Straße geschleudert und kamen in einer Böschung zum Stehen. Die Fahrer wurden eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Die Polizei vermutet, dass der Mann zu schnell unterwegs war. Vier Stunden lang war die L 148 gesperrt. In Bardenbach wurde am Sonntagmorgen gegen 3.45 Uhr ein 33-Jähriger durch eine Verpuffung lebensgefährlich verletzt. Der Mann hatte in seiner Werkstatt an einem Zweirad gearbeitet, als es aus bislang ungeklärter Ursache zu der Explosion kam. Er erlitt schwerste Verbrennungen und wurde mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. red
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein