A8 Saarlouis Richtung Luxemburg AS Perl Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle, gefährliche Situation in der Ausfahrt (20:59)

A8

Priorität: Sehr dringend

13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Ein Jahr auf Bewährung für Merziger Schwarzfahrer

Saarbrücken. Ein 19-Jähriger aus dem Landkreis Merzig-Wadern ist in einem Berufungsverfahren vor dem Saarbrücker Landgericht zu einer einjährigen Haftstrafe wegen Unterschlagung, Diebstahl und Beförderungserschleichung verurteilt worden. Die Haftstrafe ist zur Bewährung ausgesetzt, es stehen aber weitere Straftaten zur Verhandlung an. Je nach Ausgang dieser Verfahren kann die einjährige Haftstrafe vollstreckt werden.

Der 19-Jährige hatte wiederholt öffentliche Verkehrsmittel ohne Fahrkarte genutzt, hinzu kamen mehrere weitere Delikte wie Handy-Diebstahl. Aussagen zufolge war der 19-Jährige mehreren Zug-Kontrolleuren auf der Strecke zwischen Merzig und Saarbrücken persönlich bekannt. Wegen seiner Schwarzfahrten war der junge Mann schon einmal verurteilt worden. Doch wenige Tage später wurde er erneut ohne Fahrkarte erwischt. Dabei hatte ihm seine Mutter regelmäßig eine Monatskarte gekauft. Sie bestätigte in der Verhandlung, dass das eine Auflage des Jugendamtes gewesen sei.

Der 19-Jährige hat während der Verhandlung alle Vorwürfe abgestritten. Gegen seine Verurteilung legte er Berufung ein. Sein Verteidiger hatte auf Freispruch plädiert. Die Staatsanwaltschaft hatte zehn Monate Haft ohne Bewährung gefordert. jht

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein