A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis AS Saarlouis-Mitte Baustelle, Ausfahrt gesperrt bis 22.12.2017 16:00 Uhr (13.11.2017, 11:43)

A620

Priorität: Dringend

9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Ein Riesenrad dreht sich ab Samstag über dem St. Ingberter Kirmesplatz

Nachrichten aus der Region St. Ingbert.

Nachrichten aus der Region St. Ingbert.

St. Ingbert. Es ist nicht mehr zu übersehen: Die St. Ingberter Kirmes steht vor der Tür. Einige der rund 50 Schausteller sind rund ums Rathaus schon fleißig, denn bis zum frühen Samstagnachmittag soll alles angerichtet sein. Ab 14 Uhr öffnen die Fahrgeschäfte. Unter anderem dreht sich das Riesenrad wieder und ermöglicht aus den offenen Gondeln in etwa 50 Metern Höhe seltene Blicke über die Stadt.

Offiziell wird die Kirmes um 18.30 Uhr im Kuppelsaal des Rathauses mit dem Fassanstich von Oberbürgermeister Hans Wagner eröffnet. Der Musikverein Hochscheid- Reichenbrunn begleitet die Zeremonie musikalisch. Im Kuppelsaal stehen dazu 50 Liter Freibier und 250 Gratis-Brezel zur Verfügung. Hier wird auch die Kerweredd gehalten. Wer diese Ehre hat, steht jedoch noch nicht fest. Nur soviel: Fritz Derschang spielt dazu auf dem Akkordeon. Zwischen Busbahnhof und Rathaus gibt es im weiteren Verlauf des Abends, wahrscheinlich zwischen 19.30 und 19.45 Uhr, ein Feuerwerk.

Auf Sonntag freuen sich die knapp 120 Händler des Kirmes- Marktes. Er umfasst die gesamte Fußgängerzone, sowie zwischen den Punkten Wendlings Eck, Polizei und Poststraße auch die Kaiser- und die Rickertstraße. Hier rollt zwar am Montag wieder der Verkehr, zahlreiche Händler bleiben aber bis Montag in der Fußgängerzone. Dann ist schon wieder Dienstag und ein Teil der Schausteller wird die Stadt verlassen – aber eben nicht alle. Alle anderen laden am übernächsten Wochenende zur Nachkirmes auf den Marktplatz ein. Dann gibt es wie immer ermäßigte Fahrpreise. obe

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein