A8 Saarlouis Richtung Karlsruhe Zwischen AS Neunkirchen-Kohlhof und Kreuz Neunkirchen Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle, stockender Verkehr, vorsichtig an das Stauende heranfahren (14:10)

A8

Priorität: Sehr dringend

10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Einbrecher-Bande plündert Neunkirchen

Dieselbe Einbrecherbande, so vermutet die Polizei, hat in diesem Monat reihenweise Gaststätten in der Neunkircher Oberstadt heimgesucht.

Neunkirchen. Seit Anfang September verzeichnet die Neunkircher Polizei eine auffällige Zunahme der Einbrüche in Gastronomiebetriebe. Besonders betroffen seien dabei Lokale in der Oberstadt, teilt die Polizei mit. Insgesamt fünf Mal seien dort die Beamten seit Monatsbeginn gerufen worden.

Die noch unbekannten Täter hätten zunächst am Montag, 7. September, versucht, zwischen 1.30 Uhr und 9.30 Uhr, in ein Wohn- und Geschäftsgebäude in der Marktstraße einzudringen. Hier befindet sich auch die Gaststätte Pumpe. Laut Polizei hielten die Fenster den Hebelversuchen stand. In den frühen Morgenstunden des 9. September versuchten die Täter sich zwischen 0.15 und 6.30 Uhr Zutritt ins Eiscafé Dolomiti zu verschaffen. Der Einbruch misslang, der Schaden liegt bei gut 1000 Euro.

In der Zeit zwischen Sonntag, 13. September, 3.15 Uhr, und Dienstag, 15. September, 17.15 Uhr, gelang es den Tätern, in die Gaststätte Krug, Willi-Graf-Straße, einzubrechen. Sie hebelten mehrere Türen auf und nahmen Bargeld in unterschiedlicher Stückelung mit. Der Schaden liegt hier laut Polizei bei mehreren hundert Euro. Bereits zwei Wochen zuvor, am Freitag, 14. August, war dort zwischen 0.15 Uhr und 18 Uhr eingebrochen worden. Damals hebelten die Täter eine Außentür auf und nahmen 1700 Euro Bargeld mit.

Rund 1000 Euro hatten die Täter bei einem Einbruch in der Nacht von 1. auf 2. September in die Ratsstube, Oberer Markt, erbeutet. Sie waren hier zwischen 23 Uhr und 7.25 Uhr zu Gange. Der Gesamtschaden liegt laut Polizei bei 1500 Euro. Auch in die Gaststätte Stammtisch, Langenstrichstraße, war ein Einbruch versucht worden. Die Fenster hielten aber den Anstrengungen der Täter Stand, der Sachschaden liegt bei 250 Euro. Die Polizei geht davon aus, dass es sich aufgrund der räumlichen Nähe aller Tatorte und der vergleichbaren Vorgehensweise um ein- und dieselben Täter handelt. red

Hinweise an die Polizei Neunkirchen, Telefon (06821) 2030.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein