A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis AS Saarlouis-Mitte Baustelle, Ausfahrt gesperrt bis 22.12.2017 16:00 Uhr (13.11.2017, 11:43)

A620

Priorität: Dringend

3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Eine Perlerin trägt nun die Merziger Apfel-Krone

Viel los war wiederum in der Merziger Fußgängerzone an diesem Samstag. Neben dem Markt der Köstlichkeiten war die Inthronisierung des neuen Viez-Dreigestirns die Hauptattraktion. Selbst Petrus hatte viel Einsehen, er verzichtete während der Zeremonie gänzlich auf seinen „Segen“, was aber der guten Stimmung nur zuträglich war.

„Eine Perlerin ausgerechnet Merziger Viezkönigin? Das hätte ich mir vor zwei Monaten nicht vorstellen können“, sagte die neue Viezkönigin Laura I. Wahlen, nachdem Bürgermeister Marcus Hoffeld ihr das Diadem aufgesetzt sowie die Schärpe überreicht hatte.

Sie hatte wohl die gestrenge Jury mit ihrer Bewerbung überzeugen können, denn sie fühle sich mit der Region im Dreiländereck sehr verbunden. Sehr gespannt sei sie darauf, was sie während ihrer Amtszeit zusammen mit ihren Prinzessinnen Saskia Wagner und Saskia Braun erwarte. Das Trio freue sich jedenfalls darauf, die Kreisstadt, vor allem den Viez und die Region, bei möglichst vielen Anlässen vertreten zu dürfen.

Aus diesem Grund dankte sie herzlich allen, die ihr und den Prinzessinnen das Vertrauen für dieses Amt geschenkt haben. „Somit sind wir fortan stets im ganzen Lande unterwegs. Mit dem Viezkrug in der Hand, in königlichem Gewand für unseren feinen Viez zu werben, und das nicht nur für den herben“, stimmte sich das Viezdreigestirn auf die Saison ein. Mit einer Einladung an alle Besucher der Zeremonie, am 3. Oktober zum großen Viezfest zu kommen, entledigte sie sich mit Bravour ihrer ersten Amtshandlung.

Bürgermeister Hoffeld wünschte den drei jungen Damen, mit denen man sicherlich eine gute Wahl getroffen habe, ein tolles kommendes Jahr, viel Freude beim Repräsentieren, auf dass sie gute Vertreterinnen der Kreisstadt und ihres Viez sein mögen. Zuvor dankte er der scheidenden Viezprinzessin Lisa II. Hein und ihren Prinzessinnen für die geleistete Arbeit. „Ihr habt einen guten Job zum Wohle der Heimatstadt gemacht und diese ordentlich repräsentiert“, sagte der Verwaltungschef. „Wir haben eine wunderbare Zeit gehabt, denn das Amt hat uns quer durch Deutschland bis zur Grünen Woche in Berlin, der Höhepunkt, geführt“, sagte Lisa II. und bedankte sich bei allen Helfern und Sponsoren für die gewährten Hilfen und Unterstützungen.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein