A620 Saarlouis - Saarbrücken Zwischen AS Saarbrücken-Luisenbrücke und AS Saarbrücken-Bismarckbrücke in beiden Richtungen mit Hochwasser ist zu rechnen Eine Einrichtung der Hochwasserumfahrung auf der A 620 für den späten Nachmittag/ Abend kann zur Zeit nicht ausgeschlossen werden. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, ihre Fahrzeuge vorsorglich nicht im Umfahrungsbereich/ Gefährdungsbereich abzustellen und die mögliche Sperrung in die Fahrzeit einzuberechnen. (16:21)

A620

Priorität: Dringend

3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Eiskalt und nichts für Weicheier: Eis-Schwimmen im Itzenplitzer Weiher

Die  Merchweiler Seelöwen beim Eisschwimmen am Itzenplitzer Weiher in den vergangenen Jahren.

Die Merchweiler Seelöwen beim Eisschwimmen am Itzenplitzer Weiher in den vergangenen Jahren.

Um 14 Uhr geht’s los, der Eintritt ist frei. Gemeinsam mit den Merchweiler Seelöwen, einem Eisschwimmerclub, eröffnet bigFM Saarland gleich am ersten Sonntag des neuen Jahres feierlich die Badesaison 2014 mit einer Eisparty.

Bei einer erwarteten Badetemperatur von gerade male einem Grad Celsius erwartet die mutigen Teilnehmer eine eisige Abkühlung. Das Neujahrsschwimmen ist dieses Mal kombiniert mit einem lustigen Faschingsmotto. Wenn die Aktiven nämlich noch in einem hippen Narrenbadekostüm ins kühle Nass steigen, hat das Ganze noch einen zusätzlichen Spaßfaktor.

Los geht der eiskalte Spaß ab 14 Uhr, und egal ob man sich selber traut oder das Spektakel von außen beobachtet, das bigFM-Neujahrsschwimmen ist bereits jetzt schon legendär und das erste verrückte Eventhighlight im neuen Jahr. Zur Stärkung werden am Itzenplitzer Weiher heißer Glühwein oder Grog sowie leckere Rostbratwürstchen angeboten.

Eine durchaus gelungene kulinarische Kombination mitten im Winter. In den vergangenen Jahren sind jeweils mehr als 50 Neujahrsschwimmer ins eisige Nass des Weihers gestiegen, viele schwören darauf und warten auch jetzt schon wieder voller Ungeduld auf das bevorstehende Highlight.

Bei den bisherigen Neujahrsschwimmen waren die Jüngste 16 und der älteste Teilnehmer 69 Jahre alt. Spaß hat es auf jeden Fall gemacht, denn die Kraft reichte im eiskalten Weiher sogar noch für eine fröhliche Polonaise.
Aktive Schwimmer können sich anmelden unter: www.bigfm-saarland.de red
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein