A8 Luxemburg - Saarlouis AS Perl in beiden Richtungen Anschlussstelle gesperrt, Baustelle bis 20.11.2017 06:00 Uhr (09.10.2017, 05:53)

A8

Priorität: Sehr dringend

5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Ermittler durchsuchen Wohnung eines Krankenpflegers

Die Staatsanwaltschaft Saarbrücken ermittelt gegen einen 27 Jahre alten Krankenpfleger aus Riegelsberg wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung.  Wie Staatsanwalt Christoph Rebmann der Saarbrücker Zeitung bestätigte, soll der Mann Patienten an der Uniklinik in Homburg Medikamente verabreicht haben, die nicht von einem Arzt verschrieben worden waren, um sich anschließend als Retter aufzuspielen.

 

Gestern wurde die Wohnung des Krankenpflegers in Riegelsberg durchsucht und Beweismaterial wie beispielsweise Datenträger sichergestellt. Damit solle untersucht werden, ob sich der Mann in einschlägigen Internetforen bewegt habe, sagte Rebmann. An der Uniklinik wurden Patientenakten von Fällen sichergestellt, an denen der Krankenpfleger beteiligt war. „Es hat ersten Ermittlungen nach keine Todesfälle gegeben, aber in einem Fall gab es konkrete Unregelmäßigkeiten“, sagte Rebmann. So habe bei einer toxikologischen Untersuchung ein Wert bei einer Patientin nicht der ärztlich verordneten Menge des Medikaments entsprochen.

 

In einem weiteren Verfahren wird dem 27-Jährigen Titelmissbrauch vorgeworfen. So habe sich der Mann an Krankenhäusern in Dillingen und in Saarburg als Arzt beworben, obwohl er über kein abgeschlossenes Studium verfüge, teilte die Staatsanwaltschaft mit.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein