A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis AS Saarlouis-Mitte Baustelle, Ausfahrt gesperrt bis 22.12.2017 16:00 Uhr (13.11.2017, 11:43)

A620

Priorität: Dringend

1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Erste Fraueninfobörse am Samstag im Gemeindesaalbau

Nachrichten aus der Region Saarlouis.

Nachrichten aus der Region Saarlouis.

Schwalbach. Ein Forum der Begegnung, des Austausches und der Vernetzung soll die erste Fraueninfobörse in Schwalbach am Samstag, 14. Mai werden. Der Zonta Club Saarlouis, die Frauenbeauftragte des Landkreises Astrid Brettnacher, die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Schwalbach Anja Wrona und das Frauennetzwerk „Frauen Macht Kommune“ sind Veranstalter der Fraueninfobörse. „Es ist für Frauen immer noch richtig Arbeit, Netzwerke zu nutzen, für Männer ist es selbstverständlich“, erklärt Katrin Bachmeyer vom Zonta Club Saarlouis die Idee hinter der Börse. „Die Strukturen sind ja da, nur wissen Frauen das oft nicht.“

Treffpunkt für aktive Frauen aus Politik, Sport, Kultur, Bildung, Gesellschaft und Wirtschaft ist von 13 bis 18.30 Uhr der Gemeindesaalbau in Schwalbach. Unter dem Motto „Frau macht Netzwerk“ kommen rund 30 Institutionen, Vereine und Verbände zusammen, um neue Kontakte zu knüpfen und bestehende auszubauen und sich auszutauschen. „Wir wollen Ideen entwickeln, Plattformen anbieten und vor allem auch Frauen ansprechen, die sich sonst nicht einbringen“, betont Anja Wrona. „Wir wollen Frauen neugierig machen.“

Ehrenamtliche Vereine, Bildungsträger, politische Vertreter und Beratungsstellen sind deshalb mit Infoständen vor Ort, zusätzlich gibt es ein Rahmenprogramm mit Musik, Workshops und Diskussionsrunden. Auch die Ausstellung „50 bedeutende Saarländerinnen“ ist zu sehen. Der Schwalbacher Bürgermeister Hans-Joachim Neumeyer eröffnet die Börse um 13 Uhr, Schirmherrin ist Esther Woll, Beigeordnete des Landkreises. Nach einem musikalischen Zwischenspiel besteht die Möglichkeit zu Gesprächen an den einzelnen Infoständen. Aussteller sind unter anderem der Förderverein des Frauenhauses Saarlouis, der Frauennotruf Saarland, das Mehrgenerationenhaus Schwalbach, die Saar-Landfrauen und der Landesverband alleinerziehender Mütter und Väter.

Ab 14.15 Uhr diskutieren Kommunalpolitikerinnen über das Thema „Wie nah ist die Politik an den Bedürfnissen der Frauen?“. Eine weitere Gesprächsrunde beginnt um 16 Uhr zum Thema „Und wer nimmt mich ernst?“.

Frauen schildern ihre Erfahrungen in Beratungsstellen und Fraueninitiativen. Moderiert werden die Gesprächsrunden von SZ-Regionalleiterin Ilka Desgranges. Im kleinen Saal des Saalbaus finden zwischen 17 und 18.30 Uhr Workshops statt: „Tanz dich frei – Entspannt bewegen für einen ausgeglichenen Alltag“ leitet die Tanzpädagogin Heidrun Woll. „Mit Yoga den Wechsel begleiten – Yoga in den Wechseljahren“ bietet die Schwalbacher Yogalehrerin Gudrun Wannemacher an.

Der Eintritt zu der Fraueninfobörse ist frei. Im kleinen Saal wird eine kostenlose Kinderbetreuung angeboten. Anmeldung unter der Telefonnummer (0 68 34) 57 11 60.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein