Saarland: Aufgrund von mehreren Demonstrationszügen kann es heute im Innenstadtbereich Saarbrücken (u.a. Mainzer Straße, Großherzog-Friedrich-Straße, Kaiserstraße, Viktoriastraße, Eisenbahnstraße, Wilhelm-Heinrich-Brücke) in der Zeit von ca. 15:30h bis 18:30h zu Verkehrsbehinderungen kommen. Ortskundige werden gebeten den Bereich zu umfahren. (15:53)

Priorität: Normal

14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Erstes Weinfest lockt zur Köllerbacher Burg

Köllerbach. Premiere in der Burg Bucherbach: Am Samstag und Sonntag, 30. und 31. Juli, wird es dort erstmals ein Weinfest geben. Initiator ist die Interessengemeinschaft (IG) Burg Bucherbach in Zusammenarbeit mit der Stadt Püttlingen. Insbesondere für den Sonntagabend hat die IG ein kräftiges Zugpferd engagiert: Der Lothringer Barde Marcel Adam, der bei seinen Auftritten im Köllertal in der Regel immer vor ausverkauftem Haus spielt, kommt mit dem Duo „La Fine Equipe“ bei freiem Eintritt zum Konzert. Aber auch örtliche Chöre und der Kindergarten wirken am Programm mit.

Das Weinfest ist gleichzeitig auch die offizielle Übergabe der frisch sanierten Burganlage an die Öffentlichkeit. Die offizielle Eröffnung durch Bürgermeister Martin Speicher, umrahmt vom Tambourverein, ist am Samstag um 18 Uhr. Doch schon ab 16 Uhr können sich die Besucher an sechs Weinständen und einem Stand mit alkoholfreien Getränken laben. Angeboten werden Weine von der Saar, aus der Pfalz, aus Frankreich, Italien und Spanien, schildert Kunibert Jost, Vorsitzender der IG. Dazu gibt es kleine Leckereien, und die umliegende Gastronomie sei ebenfalls eingebunden, so dass sich die Besucher auch dort bewirten lassen können.

Auch der Südturm wird angestrahlt

Bei der nächtlichen Beleuchtung der Burg wird es ebenfalls etwas Neues geben: Die IG hat etwa 1000 Euro zur Verfügung gestellt, damit nun auch der Südturm (in dem sich das kleine Museum befindet) aus Richtung des Sportplatzes angestrahlt wird. Für diese Lichtanlage werden Energie sparende LED-Leuchten genutzt, schildert Jost.

Der Eintritt ist frei, die Standbetreiber stellen zehn Prozent des Umsatzes für die Burg zur Verfügung. Bezahlt wird an den Ständen nicht mit Euro, sondern mit dem „BBB“, dem „Bucherbacher-Burg- Bon“, die Besucher können sich Bons im Wert von zwei Euro, einem Euro oder 50 Cent lösen. Schirmherrin des Weinfestes ist Ministerin Annegret Kramp-Karrenbauer, die am Sonntag gegen 11.30 auch eine besondere Aufgabe übernehmen wird. Denn dann werden im Rahmen des Festes die Jugendmannschaften des KSV Köllerbach geehrt, die in der vergangenen Ringer-Saison Sieger der Deutschen Meisterschaften waren.

Eintritt zum Weinfest ist frei - Spenden erlaubt

Ein Ziel der IG Burg Bucherbach ist es, so Jost, die Burg nicht nur touristisch aufzuwerten, sondern sie auch wieder zu einem Kulminationspunkt für Köllerbach zu machen. Der Eintritt zum Weinfest ist frei, aber natürlich freut man sich bei der IG über Spenden zu Gunsten der alten Burganlage. Die Erwerbslosenselbsthilfe Püttlingen hat eigens ein Modell der Burg angefertigt, das als Spendenkasse dient.

Weitere Mitglieder sind bei der IG Burg Bucherbach jederzeit willkommen (Mitgliedsbeitrag: 1 Euro pro Monat). Infos hierzu bei Kunibert Jost, Tel. (01 72) 6 50 56 85, Anmeldeformulare gibt es aber auch auf der Internetseite der IG. www. www.burg-bucherbach.de

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein