A8 Neunkirchen Richtung Saarlouis Zwischen Kreuz Saarbrücken und AS Schwalbach/Schwarzenholz Unfall, Richtungsfahrbahn gesperrt, Stau, die Situation dauert voraussichtlich noch den ganzen Tag lang an (19.09.2017, 23:52)

A8

Priorität: Dringend

14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Ex-Polizist soll Blieskasteler Bank überfallen haben

Saarbrücken. Vor dem Landgericht Saarbrücken hat gestern der Prozess gegen einen 57-jährigen ehemaligen Polizeibeamten aus dem Landkreis Kusel begonnen. Er hat gestanden, im September vergangenen Jahres die Sparkassenfiliale in Blieskastel überfallen und 5000 Euro erbeutet zu haben. Nach den Aussagen der Sparkassen-Mitarbeiter war der 57-Jährige zunächst in ein separates Büro geführt worden, weil er ein Konto eröffnen wollte. Eine Angestellte hab ihn daraufhin um seinem Personalausweis gebeten. Er soll geantwortet haben: „Das ist nicht nötig, das ist ein Überfall.“ Dann habe er einen Briefumschlag auf den Tisch gelegt und erklärt, dass sich in dem Umschlag Plastiksprengstoff befinde. Zudem soll er in seine Jackentasche gegriffen und so den Eindruck erweckt haben, dass er darin eine Pistole verborgen halte. Mit dieser Drohung habe er die Angestellte dazu veranlasst, ihm Bargeld auszuhändigen. Die Angestellte gab ihm 5000 Euro. Den übrigen Mitarbeitern der Filiale sollen von dem Vorfall zur Tatzeit nichts mitbekommen haben. Eine Mitarbeiterin berichtete, dass sie den Mann zwar gesehen habe, mit dem ihre Kollegin leise gesprochen habe. An einen Überfall habe sie jedoch nicht gedacht.

Der 57-Jährige war zwei Tage zuvor nach einer Bandscheibenoperation aus dem Krankenhaus entlassen worden. Zudem war ihm ein Defibrillator eingepflanzt worden. Das Gericht will nun klären, ob deshalb eine verminderte Schuldfähigkeit geltend gemacht werden kann. Denn der Angeklagte habe starke Medikamente eingenommen. Der Prozess wird am 11. Februar fortgesetzt. jht

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein