A8 Saarlouis - Neunkirchen Zwischen AS Heusweiler und Kreuz Saarbrücken in beiden Richtungen Hindernisse beseitigt (14:21)

A8

Priorität: Normal

16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

FCS: Neuer Präsident und neues Stadion

Paul Borgard  soll neuer Präsident des 1. FC Saarbrücken werden und ein neues Stadion soll gebaut werden.

Paul Borgard soll neuer Präsident des 1. FC Saarbrücken werden und ein neues Stadion soll gebaut werden.

 In einer emotionalen Rede und mit minutenlangem Beifall verabschiedete sich Ex-Präsident Horst Hinschberger unter Tränen von seinem Amt, der FCS-Familie und den anwesenden rund 500 Mitgliedern. Danach stellte der alte und neue Aufsichtsratsvorsitzende Reinhard Klimmt den designierten Nachfolger vor: „Im Gespräch mit Horst Hinschberger, Paul Borgard und mir sind wir zu der Entscheidung gekommen, dass Paul dieses Amt übernehmen soll. Er hat ein blau-schwarzes Herz und ist seit Jahrzehnten treuer Anhänger des Vereins.“ Der 62-jährige Borgard war bis Mitte dieses Jahres Sportdezernent der Landeshauptstadt. Der gelernte Rechtsanwaltsgehilfe und Berufsschullehrer arbeitet derzeit im Innenministerium. Harald Ebertz soll Vizepräsident bleiben, Dieter Weller weiterhin Schatzmeister.



Klimmt sagte, „dass das Land und die Stadt ein neues Stadion bauen"

 Zum Thema Stadion habe Klimmt verbindliche Zusagen von Karl Rauber, dem Chef der Staatskanzlei: „Ich habe ihn gefragt, kann ich Ihren Namen auf der Versammlung nennen? Er hat gesagt: Ja, können Sie.“ Klimmt sagte, „dass das Land und die Stadt ein neues Stadion bauen. Eventuell unter Mithilfe Dritter.“

Neues Stadion

Paul Borgard zeigte sich derweil in seiner Vorstellungsrede bewegt: „Als ich heute morgen ins Ministerium gefahren bin, wusste ich noch nicht, dass mir heute Abend dieses Amt angetragen wird“, sagte der Herrensohrer. „Es ist eine große Ehre für mich. Ich weiß, in welch große Fußstapfen ich da trete.“ cor

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein