A1 Trier Richtung Saarbrücken AS Illingen Gefahr durch defektes Fahrzeug, rechter Fahrstreifen blockiert (17.12.2017, 23:22)

A1

Priorität: Sehr dringend

2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

FCS ist heute bei Hansa Rostock zu Gast

Heute um 19 Uhr geht es für Hoffmann und den FCS um wichtige Punkte für den Klassenverbleib.

Heute um 19 Uhr geht es für Hoffmann und den FCS um wichtige Punkte für den Klassenverbleib.

Eigentlich sollte Philipp Hoffmann die Oberliga-Mannschaft als Kapitän anführen. Seit dem DFB-Pokalspiel gegen Bremen (3:1 nach Verlängerung) gehört er nicht nur zum Drittliga-Kader, er hat sich festgespielt mit guten Leistungen. Unter Jürgen Luginger genauso wie unter dessen Nachfolger Milan Sasic. „Er ist ein intelligenter Junge mit einem tollen Körper für einen Fußballspieler“, sagt Sasic über den 21-Jährigen.

Der Kuseler Hoffmann wohnt mittlerweile in Saarbrücken nur einen Steinwurf vom Trainingsgelände, und er studiert Sportwissenschaften. Vor dem beginnenden Wintersemester hat er an der Uni schon nachgefragt, wie Fußball und Studium unter einen Hut zu bringen sind. „Es wird klappen“, sagt Hoffmann, und auch der Trainer unterstützt ihn. „Das zweite Standbein ist wichtig. Ich habe selbst zwei Söhne, und ich behandele meine Spieler wie meine Kinder. Ein junger Mann hat in dieser Liga noch Zeit zu studieren. Ob es dann drei oder sechs Jahre dauert, ist egal. Aber er hat etwas in der Hand am Ende der Karriere“, sagt Sasic. Vom Karriereende ist Philipp Hoffmann allerdings noch weit entfernt. „Ich bin sehr selbstkritisch und weiß, was ich noch alles verbessern muss“, sagt er.

 Die Personallage bleibt angespannt. Thomas Rathgeber wird trotz Sprunggelenksprellung auf die Zähne beißen. Marc Lerandy könnte nach seiner Verletzung wieder in den Kader rutschen. „Was uns in Rostock erwartet, weiß ich“, sagt Sasic: „Mit wem ich darauf reagieren kann, noch nicht.“ Aber zumindest Philipp Hoffmann hat gute Chancen auf einen Einsatz. cor
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein