A8 Luxemburg Richtung Saarlouis Zwischen AS Perl-Borg und Tunnel Pellinger Berg Gefahr durch defekten LKW (14:43)

A8

Priorität: Sehr dringend

22°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
22°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

FCS mit Rupp und Eichmann junior zum Topspiel in Erfurt

Die Reise nach Thüringen wird mit erheblichen Personalsorgen angetreten.

Die Reise nach Thüringen wird mit erheblichen Personalsorgen angetreten.

24 Stunden vor dem Anpfiff des Spiels der 3. Fußball-Liga zwischen dem Tabellendritten RW Erfurt und dem Vorletzten 1. FC Saarbrücken stürmte Orkantief Xaver auch durch Thüringen. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt war es am Steigerwaldstadion ebenso ungemütlich wie 440 Kilometer weiter westlich. Denn beim FCS war selbst bei der Abfahrt noch nicht entschieden, wer sich den sturmstarken Erfurtern (bislang 30 Tore) entgegenstellen kann.

Während es bei Kim Falkenberg (Wadenprellung) berechtigte Hoffnung auf einen Einsatz gibt, sah es beim Abschlusstraining bei Maurice Deville (Prellung des Weidenbeinköpfchens), Thomas Ratgeber (Sprunggelenk) und Nils Fischer (Knie) weniger gut aus. Marcel Ziemer (Muskelfaserriss) fällt ohnehin aus. „Das Problem ist die Termindichte“, sagte Trainer Milan Sasic auf der Pressekonferenz vor dem Training: „Es ist normal, dass man im Spiel was abbekommt, aber der Körper hat kaum Zeit zu regenerieren.“ Die Entscheidung, wer spielt, will Sasic erst am Vormittag vor dem Spiel treffen. Gut möglich, dass die A-Junioren Max Rupp und Jan Eichmann ins Aufgebot rutschen.
Aber Bange machen gilt für den Kroaten nicht. „Wir müssen genug Selbstbewusstsein haben, um uns zu stellen“, sagte Sasic: „Wir haben in den letzten sieben Spielen mehr Punkte geholt als Erfurt.“ Wenn es am Samstag so bleibt, ist das ein großer Erfolg. „Wir wollen dort als Team das Maximum mitnehmen“, sagte Mittelfeldspieler Raffael Korte: „Was das Maximum ist, werden wir nach dem Spiel sehen.“ cor

Nach der Winterpause bezieht der FCS ein Trainingslager. Vom 6. bis 16. Januar geht es nach Belek in der Türkei.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein