A1 Trier Richtung Saarbrücken Kreuz Saarbrücken Meldung aufgehoben (09:08)

A1

Priorität: Normal

12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

FCS startet heute in die Vorbereitung für die kommende Saison

Es wirkt alles irgendwie nicht wirklich glücklich oder professionell, was derzeit beim Fußball-Drittligisten 1. FC Saarbrücken passiert. 30 Stunden vor dem Start in die Saisonvorbereitung heute um 15 Uhr stand beispielsweise der Austragungsort der ersten Übungseinheit noch nicht fest. Erst gestern Nachmittag teilte der Verein mit, dass der FCS wegen der Sperrung der Sportplätze auf dem Trainingsgelände an der Camphauser Straße auf das Kieselhumes-Stadion ausweichen muss.

Vier Neuzugänge stehen fest

Auch, dass derzeit mit Nils Fischer (Abwehr, vom VfL Osnabrück) und Timo Ochs (Tor, von Jahn Regensburg) sowie den Nachwuchsspielern Freddy Ehrmann und Jaron Schäfer (beide Mittelfeld) erst vier Neuzugänge feststehen, macht viele Fans spürbar nervös. „Natürlich sind noch ein paar Stellen zu besetzen“, sagt FCSTrainer Jürgen Luginger, der mit 22 Spielern in die Spielzeit gehen will, derzeit aber nur 16 (darunter der langzeitverletzte Markus Hayer) zur Verfügung hat. „Wir haben unsere Wunschspieler im Auge. Schnellschüsse oder Notkäufe wird es nicht geben“, betont Luginger vor seiner vierten Sommer-Vorbereitung mit dem FCS. Er ergänzt: „Ich sehe kein Problem darin, dass wir zum Trainingsauftakt nicht komplett sind.“

Am kommenden Samstag um 16 Uhr steht für den 1. FC Saarbrücken das erste Testspiel an, das traditionell in Quierschied ausgetragen wird. Gegner ist der Landesligist Spvgg. Quierschied. Schon einen Tag später – also am Sonntag – spielt der Drittligist um 15 Uhr in Wittersheim gegen den Bezirksligisten SVG Bebelsheim.

Weitere Vorbereitungsspiele finden beim Saarlandligisten SV Auersmacher (22. Juni, 17 Uhr), beim A-Ligisten TuS Jägersfreude (23. Juni, 15 Uhr), beim Saarlandligisten Saar 05 Saarbrücken (30. Juni, 16 Uhr) sowie beim Oberligisten Borussia Neunkirchen (6. Juli, 18 Uhr) statt. Am 4. Juli (18 Uhr) spielt die Luginger- Mannschaft in Bad Kreuznach gegen den Zweitligisten FSV Frankfurt.

Ein FCS-Heimspiel gegen den Bundesligisten FSV Mainz 05 soll in Planung sein. Im Rahmen dieser Begegnung könnte dann wohl auch die Mannschaftspräsentation nachgeholt werden, die heute ausfällt. Außerdem stehen ein Trainingslager in Bitburg (27. bis 30. Juni) sowie eine Maßnahme für den Zusammenhalt der Mannschaft (sogenanntes „Team building“) im Schwarzwald (18. bis 20. Juni) auf dem Programm.

Nach dem Rahmenterminplan des Deutschen Fußball- Bundes (DFB) startet die Drittliga- Saison am Wochenende vom 19. bis 21. Juli.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein